Was jede und jeder tun kann

Energie sparen

Deutschland ist in hohem Maße abhängig von Energieimporten - insbesondere bei Öl und Gas. Am 30.03.2022 hat Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck die Frühwarnstufe des Notfallplans Gas aktiviert und ausdrücklich zum Energiesparen aufgerufen. Auch Niedersachsens Energieminister Olaf Lies ruft dazu auf, möglichst sparsam und effizient mit der Ressource Gas umzugehen. Wir haben ein paar Tipps, was jede und jeder Einzelne tun kann.

Energie sparen - bewusst leben

Deutschland ist in hohem Maße abhängig von Energieimporten - insbesondere für Öl und Gas. Der Krieg in der Ukraine macht deutlich, dass wir davon unabhängiger werden müssen: Durch Energiesparen, energetische Gebäudeoptimierung und konsequenten Nutzung erneuerbarer Energien. Was jede und jeder Einzelne tun kann - dazu ein paar Tipps.

Für eine lebenswerte und nachhaltige Zukunft

Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen ist ein Team von Fachleuten, das kompetent und leidenschaftlich Lösungen rund um die Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien entwickelt.

Wir verstehen uns als treibende Kraft und Netzwerk für alle relevanten Akteure in Niedersachsen – mit dem gemeinsamen Ziel, die Treibhausgase zu reduzieren und den weltweiten Temperaturanstieg zu bremsen.

In Ihrer Nähe

Energieberatung

Regionale Beratungsangebote sind besonders kostengünstig und ein guter Einstieg für die energetische Modernisierung Ihres Hauses. Geben Sie Ihre Postleitzahl im Suchfeld ein uns Sie bekommen die nächstgelegenen Beratungseinrichtungen angezeigt.

powered by webEdition CMS