Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

KEAN Jahresbericht 20^4

14 DerAnfangistgemacht Die Aufbauarbeit des zurückliegenden Jahres trägt bereits Früchte, die ersten Neugründungen sind erfolgt: Die Energieagentur Heidekreis und die neue Außenstelle der Klimaschutzagentur Weser- bergland in Holzminden nehmen ihre Arbeit im Frühjahr 2015 auf . Weitere Neugründungen sind in Vorbereitung . Bereits im Dezember 2014 startete die Regionale Energieagentur in der Region Braunschweig, die ihr Beratungsangebot derzeit auf Kommunen und Unternehmen konzentriert . Um den neuen Agen- turen den Start zu erleichtern und die Aufnahme der Energieberatung zu beschleunigen, wird ein Coaching-Konzept erarbeitet . Kooperationen mit der Verbraucherzentrale Neben den regionalen Energieagenturen ist die Energieberatung der Verbraucherzentrale Nieder- sachsen ein wesentlicher Partner in der Fläche des Landes . Sie ist nicht selten dort mit Büros oder Beratungen vor Ort präsent, in denen es keine Energieagenturen gibt . Zudem bietet sie durch die Förderung des BMWi besonders kostengünstige Einstiegsberatungen (Gebäudecheck) an . Die Klimaschutz- und Energieagentur Nieder- sachsen hat aus diesem Grund mit der Verbrau- cherzentrale Niedersachsen eine gemeinsame Informationskampagne entwickelt, die jeweils lokal in Kooperation mit einer Kommune durch- geführt werden soll, in Regionen, in denen keine Energieagentur existiert . Ziel der Kampagne ist, die bestehenden Beratungsangebote der Verbrau- cherzentrale ebenso wie etwaige Angebote in der Kommune bekannter zu machen . Starten wird die Kampagne im April 2015 in den Landkreisen Aurich, Lüneburg und Northeim . Weitere Städte und Landkreise sind interessiert . Kooperationen mit Vereinen und Verbänden Neben den Aktivitäten im Bereich Neugründungen und den Kooperationen mit bestehenden Akteuren wie den regionalen Energieagenturen und der Verbraucherzentrale, soll auch die Zusammenar- beit mit anderen Vereinen und Verbänden gestärkt werden . So ist das Angebot von Energieberatungen an den Stützpunkten des Deutschen Hausfrauen- bundes bereits in die interaktive Beratungssuche im Internet integriert . Im Aufbau befindet sich zudem eine engere Zusammenarbeit mit den Jugendumweltverbänden, um auch im Bereich der außerschulischen Bildung die Themen Energieeffi- zienz und Klimaschutz stärker zu verankern . Im Dezember 2014 hat die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen im Rahmen des bundesweiten Schulwettbewerbs „Energiespar- meister“ die Patenschaft für die niedersächsischen Schulen übernommen . Der Wettbewerb startete im Januar und endet mit der Preisverleihung im Juli 2015 . RegionaleKooperationen Informationsabend in der Samtgemeinde Gellersen 15.04.2015, 19:00 Uhr, Grundschule Reppenstedt Themen: „Wärmedämmung – aber richtig“„Energiesparen durch Heizen mit Holz“„Fördermittel für Ihre Energiesparmaßnahmen“ Außerdem: Energieberatertag zu Ihren persönlichen Fragen imRathaus Reppenstedt, 21.4.2015, ab 14:00 Uhr.Telefonische Anmeldung: 04131 261247 Gut beraten: Energiesparen! Ein Beratungsangebot im Landkreis Lüneburg Informationsabend in der Samtgemeinde Gellersen Gut beraten: Energiesparen! Ein Beratungsangebot im Landkreis Lüneburg .2015, 19:00 Uhr rmationsabend Grundschule in Reppenstedt rmedämmung – aber richtig“ raucherzentrale Niedersachsen ergiesparen durch Heizen mit Holz“ ornsteinfegerinnung Lüneburger-Heide rdermittel für Energiesparmaßnahmen“ maschutzleitstelle Lüneburg 04.2015, ab 14:00 Uhr nergieberatungstag Rathaus in Reppenstedt ne Energieberaterin der Verbraucherzentrale eht für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung. elefonische Terminvergabe: 04131 261247 22.04.2015, 19:00 Uhr, Dahlenburg Informationsabend Rathaus in Dahlenburg „Die richtige Maßnahme zur richtigen Zeit“ Energieberater „Energiesparen durch Heizen mit Holz“ Verbraucherzentrale Niedersachsen „Fördermittel für Energiesparmaßnahmen“ Klimaschutzleitstelle Lüneburg 28.04.2015, ab 14:00 Uhr Energieberatungstag Rathaus in Dahlenburg Eine Energieberaterin der Verbraucherzentrale steht für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung. Telefonische Terminvergabe: 04131 261247 Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm: www.landkreis-lueneburg.de/klimaschutz-daheim NSTALTUNGEN Gut beraten: Energiesparen! Ein Beratungsangebot im Landkreis Lüneburg In Kooperation mit: Das beste an SchulenKlimaschutzprojekt Jetzt bewerben auf www.energiesparmeister.de im Wert von 50.000Euro Gel d und Sach preise gewinnen Außerdem: Energieberatertag zu Ihren persönlichen Fragen imRathaus Reppenstedt, 21.4.2015, ab 14:00 Uhr.Telefonische Anmeldung: 04131261247 elefonische Terminvergabe: 04131261247 Telefonische Terminvergabe: 04131261247

Seitenübersicht