Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

KEAN Jahresbericht 20^4

24 DerAnfangistgemachtÖffentlichkeitsarbeit Ein Bild sagt mehr … Die Entwicklung des Corporate Design wurde durch ein Bildkonzept ergänzt. Die Entscheidung fiel auf ein so genanntes Testimonial-Konzept. Das heißt, in allen drei Bereichen „Hauseigentü­mer“, „Kommunen“ und „Unternehmen“ sprechen Menschen mit ihren persönlichen Erfahrungen in den Feldern Energieeffizienz, energetisches Sanieren bzw. betriebliches Energiemanagement die Besucher der Internetseite und die Leser der Publikationen direkt an. Im Herbst 2014 wurden die ersten Vertreter der Zielgruppen ausgewählt, mit denen dann Fototermine durchgeführt wurden. Aktive Pressearbeit Ein weiterer wichtiger Baustein der Öffentlich­ keits­arbeit ist die Pressearbeit. Um die aktuellen Nach­richten gezielt an die relevanten Journalisten versenden zu können, wurden entsprechende Verteiler erstellt. Im zurückliegenden Jahr wurden darüber insgesamt 15 Pressemitteilungen versandt, die Resonanz in den Medien war zufriedenstellend. Die Aufgaben und Tätigkeitsschwerpunkte der Agentur wurden auch durch Artikel in Fachmedien bekannt gemacht. Social Media Im Dezember 2014 wurde ein Kurzkonzept zur möglichen Nutzung von Social-Media erstellt. Auf dieser Grundlage wurde geprüft, ob und in welchem Umfang eine Präsenz in sozialen Netz- werken für die Öffentlichkeitsarbeit sinnvoll ist. Gestartet wird die erste Präsenz als Pilotprojekt im Rahmen des Schulwettbewerbs „Energiespar- meister“. Kreative Kampagnenarbeit Im Bereich Kampagnen und Kooperationen unter- stützt die Öffentlichkeitsarbeit die konzeptionelle Arbeit zu allen Fachthemen durch eine einheit- liche Kampagnenplanung. Dazu wurden modulare Bausteine entwickelt, die verschiedene Vorteile mitbringen: Sie bieten eine Auswahl unterschiedli- cher Kommunikationsmaßnahmen und -elemente, von denen je nach Bedarf einzelne oder mehrere Teile ausgewählt werden können. Jeder Baustein ist – dank des durchgängigen Corporate Designs – als Teil der Kampagne wiedererkennbar und nutzbar. So sind Vorlagen für Flyer, Rollups, Post- karten und Poster entstanden sowie Textbausteine für Pressemitteilungen, Bürgeranschreiben und Hintergrundinformationen. Ein wichtiger Aspekt bei der Entwicklung des modularen Kampagnendesigns war, dass alle Vorlagen auch für Kampagnen mit Kooperations- partnern nutzbar sind und diesen auch als offene Dokumente zur Verfügung gestellt werden können. Kampagnenarbeit findet auch im Rahmen von Kooperationen mit bundesweiten Initiativen statt wie z.B. mit co2online. Hier übernimmt die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen im Rahmen des bundesweiten Schulwettbewerbs „Energiesparmeister“ die Patenschaft für die niedersächsischen Schulen. Im Projektzeitraum bis Sommer 2015 wird eine Reihe von PR-Maßnahmen entwickelt, insbesondere für die Preisübergabe, die im Juli in Berlin stattfindet.

Seitenübersicht