Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

KEAN Jahresbericht 20^4

3 DerAnfangistgemachtWieeswurde,wasesist Aller Anfang ist schwer – sagt der Volksmund.   Aller Anfang bietet aber auch Chancen und Gestaltungsmöglichkeiten mit neuen Perspektiven. Der Aufbau der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen war von großer Neugier und Dynamik geprägt. Zunächst mussten der adminis- trative Rahmen der Gesellschaft geschaffen, die strategischen Ziele und Aufgabenschwerpunkte entwickelt und in recht kurzer Zeit ein schlagkräf- tiges Team zusammengestellt werden. Dann folgten viele Gespräche mit Partnern und Akteuren, Ideen wurden geboren, manche verworfen, erste Projekte in Angriff genommen – und umgesetzt. Fest stand, wir wollten syste- mische und nachhaltige Strategien entwickeln, neue Impulse setzen und etablierte Strukturen vernetzen und unterstützen. Rückblickend können wir nun sagen: Die strate- gische Ausrichtung erweist sich als tragfähig, das motivierte Team hat schnell zu einander gefunden, die Zusammenarbeit mit den Kooperationspart- nern ist kreativ und konstruktiv. Ich danke allen, die unsere Arbeit unterstützen. Mein besonderer Dank gilt dem Land Nieder- sachsen für die finanzielle Unterstützung, den Mitgliedern des Beirats, die uns mit gutem Rat zur Seite stehen, den Kolleginnen und Kollegen in den regionalen Energieagenturen und natürlich den vielen lokalen Akteuren, die sich für die Energie- wende vor Ort einsetzen. Ihr Lothar Nolte Wie es wurde, was es ist Lothar Nolte, Geschäfts­führer der Klimaschutz- und Energie­ agentur Niedersachsen

Seitenübersicht