Energieeffizienz in Unternehmen - Chancen und Fördermöglichkeiten

©KEAN / Stefan Koch

15.03.2019: Energieeffizienz steigern, Kosten senken, Fördermöglichkeiten nutzen – rund 75 Teilnehmer informierten sich am 6. März 2019 in der Räumen der NBank darüber, welche Chancen die systematische Auseinandersetzung mit Energieeffizienz für Unternehmen bietet und welche Unterstützung sie dabei erhalten können. So wird die Wirtschaftlichkeit von Maßnahmen wie z.B. zur Nutzung von Abwärme oder dem Einsatz erneuerbarer Energien durch das breite Angebot von Förderprogrammen des Bundes und des Landes Niedersachsen deutlich verbessert.

Darüber hinaus gaben zwei Erfahrungsberichte aus niedersächsischen Unternehmen Einblicke in die praktische Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen.

Veranstalter war das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gemeinsam mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen. Unterstützt wurde die Veranstaltung von der Klimaschutzagentur Region Hannover, der Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit, dem RKW Nord und der IHK Niedersachsen.

Informationen zu den Impulsberatungen für KMU - Material- und Energieeffizienz

 

Die Vorträge der Veranstaltung zum Download:

Energieeffizienzpotenziale in Unternehmen, Prof. Dr. Ing. Holger Brüggemann

Die neuen BMWi-Förderprogramme für mehr Energieeffizienz in der Wirtschaft, Werner Maas

Energieeffizienzförderung des Landes Niedersachsen, Florian Lange

Effizienzpotentiale mit dem Weiterbildungs-angebot RE:PLAN entdecken und heben, Ernst Grund

Energieeffizienz für Unternehmen - Chancen und Fördermöglichkeiten, Thomas Wassmann

Energieeffizienz im integrierten Hüttenwerk der Salzgitter Flachstahl GmbH, Tobias Schreiber