Neustart bei der Klimaschutzagentur Mittelweser

Mit dem Jahresanfang hat sich die Klimaschutzagentur im Landkreis Nienburg  neu aufgestellt. Jens Eberhard Dzialas hat die Geschäftsführung übernommen und auch die Rahmenbedingungen für die Arbeit der der Agentur haben sich geändert. Der Landkreis und seine Mitgliedsgemeinden hatten sich im vergangenen Jahr darauf verständigt, eine verlässliche Finanzierung und die Ausstattung mit eigenem Personal sicherzustellen. Damit wurde die erfolgreiche Arbeit der bisherigen Klimaschutz-Manager anerkannt.

Die Klimaschutzagentur Mittelweser e.V. kann nun auf einer soliden personellen und finanziellen Grundlage für Bürgerinnen und Bürger sowie die Kommunen tätig sein und ihre Arbeit ausweiten. Im Mittelpunkt stehen Projekte und Beratung zu Energieeinsparung, Energieeffizienz, dem Einsatz erneuerbarer Energien und umweltschonender Mobilität. Das niedersächsische Umweltministerium unterstützt die Arbeit der Agentur mit jeweils 50.000 Euro in den nächsten drei Jahren.

Weitere Informationen unter

http://www.klimaschutzagentur-mittelweser.de/de/ueber-uns