©digital-designer-fotolia

Solare Prozesswärme - Schulung für Solarberater

04.12.2018: Die KEAN hat in Zusammenarbeit mit dem Fachgebiet Solar- und Anlagentechnik der Universität Kassel eine Schulung für Solarberater angeboten, bei der neben den Grundlagen zur Nutzung thermischer Solarenergie in Industrie und Gewerbe auch das Vorgehen zur Machbarkeitsabschätzung anhand praktischer Beispiele vermittelt wurde.

An der Schulung in Hannover nahmen 18 Solarberater teil, die für die KEAN im Rahmen der Impulsberatungen für KMU aktiv sind bzw. ab kommendem Jahr sein werden. So können sie ihr neu erworbenes Wissen in die Beratungen zum Thema Solar einfließen lassen.

Die Resonanz der Teilnehmer war ausgesprochen positiv, da nach Aussagen einiger Teilnehmer, ein solch fokussiertes Angebot auf solare Prozesswärme bislang nicht bestand.

Solare Prozesswärme kann für viele Unternehmen konstante, niedrige und langfristig kalkulierbare Wärmegestehungskosten bieten. Ausgereifte Komponenten mit langer Nutzungsdauer und geringer Wartung sowie eine äußerst attraktive Bundesförderung machen dies möglich.

Weitere Informationen