© Christoph Linden

Studien und Analysen

Die Klimaforschung bietet vielfältige Fakten auf Datenbasis, die zum Teil über Jahre und Jahrzehnte fortgeschrieben werden. Auf diese Weise erhalten wir ein zunehmend klares Bild über den Zustand unseres Klima und es lassen sich Szenarien für die Zukunft modellieren. Für einen besseren Überblick haben wir Kategorien für die verschiedenen Studien und Analysen eingerichtet, wenngleich die Zuordnung nicht immer trennscharf sein kann - insbesondere, wenn die Untersuchungen Themen - und Sektoren übergreifend sind.

Aktuell

©KEAN

BBSR Analyse: Dämmmaßnahmen an Gebäudefassaden

09.2017: Dämmstoffe sind aus dem Baualltag nicht mehr wegzudenken. Ihre Einsatzgebiete reichen von der Fassadendämmung bis zu Spezialanwendungen in der Versorgungstechnik. Dennoch wird immer wieder öffentliche Kritik laut, die sich hauptsächlich auf Fassadendämmung mit Wärmedämmverbundsystemen auf Polystyrolbasis konzentriert.

Die vorliegende Analyse des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) setzt sich deshalb aus Sicht der Bauforschung mit dieser Kritik auseinander. Sie betrachtet diejenigen Themen, die immer wieder diskutiert werden: Sind Dämmmaßnahmen wirtschaftlich? Wie steht es mit der Brandsicherheit? Aber auch ökologische Aspekte, wie Biozide und Flammschutzmittel werden ebenso betrachtet wie das Lebenszyklusende. Gerade hier gab es durch die geänderte Entsorgungspraxis bei Polystyroldämmstoffen erheblichen Handlungsbedarf.

Last but not least werden Dämmmaßnahmen aus Sicht der Baukultur beleuchtet. Konflikte mit der Gestaltqualität gibt es vor allem bei der Dämmung von Bestandsgebäuden. Dabei zeigt sich oft: eine architektonisch anspruchsvolle Lösung ist nicht zwingend mit hohen Kosten verbunden. Auf gute fachliche Beratung kommt es an.

Link zur Analyse: "Dämmmaßnahmen an Gebäudefassaden" (pdf)


Energiewende allgemein

 

Energiesysteme und -speicher

  

Wärmewende

 

   

International: Klimaschutz und Energie

 

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Gunter Rockendorf

0511 89 70 39-26

gunter.rockendorf [at] klimaschutz-niedersachsen.de