Veranstaltungen

Hier finden Sie alle Veranstaltungen der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen nach Datum sortiert. Berichte und Vorträge vergangener Veranstaltungen finden Sie in der Veranstaltungsnachlese.

© Deutsche KlimaStiftung


Wanderausstellung Gradwanderung Hannover

bis , Hannover

In Kooperation mit der Klimaschutzagentur Region Hannover und der Volkshochschule (VHS) Hanover zeigt die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen im Januar die Wanderausstellung „Gradwanderung“. Die Ausstellung vermittelt spielerisch und anschaulich Wissen zum Klimawandel und zeigt Handlungsmöglichkeiten für aktiven Klimaschutz im Alltag. Durch ihren interaktiven Aufbau regt die Gradwanderung im wahrsten Sinne des Wortes dazu an, die Themen Klima, Klimawandel und Klimaschutz zu `be-greifen´. Zielgruppe sind insbesondere Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen 1 und 2, aber auch andere interessierte Besucher sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Ort: Foyer der VHS, Burgstr. 14, 30159 Hannover

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Anmeldung für Lehrkräfte bitte telefonisch oder online bei der VHS Hannover:
0511 168-45359 oder 0511 168-44703
ausstellung.vhs [at] hannover-stadt.de

© iStock, Frank Oppermann

16. Forum Energie und Bau

, Hannover

Das Thema energieeffizientes Bauen ist in Bewegung, auch wenn eine Nachfolgeverordnung zu EnEV und EEWärmeG immer noch auf sich warten lässt. Die EU hat den Weg längst vorgegeben: ab 2019 sollen "Fast-Nullenergiehäuser" zum Standard für öffentliche Gebäude werden und bereits 2021 für alle Neubauten. Eine Regelung durch den Gesetzgeber ist somit in Kürze zu erwarten. Beim 16. Forum Energie und Bau richtet sich der Fokus nach vorn und bietet damit für Energieberater, Architekten und Ingenieure Informationen zu wissenswerten Neuerungen rund um das energieeffiziente Bauen.

Ort: Toto-Lotto-Saal der Akademie des Sports, Ferdinand-Wilhelm-Fricke Weg 10, 30169 Hannover

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Die Anmeldung erfolgt über die Architektenkammer Niedersachsen. Kosten: 110,00 € für Mitglieder 155,00 € für Gäste, Rabatte für Kammermitglieder und Absolventen sowie Zuschüsse für Arbeitslose.
Zur externen Anmeldung

© Robert Kneschke - Fotolia

Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit: Gesundheitsorientierte Führung

bis , Hannover

Seminarinhalte: Grundlagen und Einordnung, Wirkung des persönlichen Führungsverhaltens auf die Mitarbeitergesundheit, Kommunikation als A und O der gesunden Führung, Wertschätzung: Lob und Kritik als Grundlage gesunder Führung, direktes und indirektes Feedback, Rückkehr-, Fehlzeiten und Fürsorgegespräch führen, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von gesundheitsorientierten Gesprächen, Wirkung und Organisation von individuell abgestimmten Maßnahmen, Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) als Führungsaufgabe

Ort: Unternehmerverbände Niedersachsen e.V., Schiffgraben 36, 30175 Hannover,

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Tilman Kuban
0511 - 8505-363
tilman.kuban [at] uvn-online.de

5 Plätze verfügbar

Anmeldung

© shutterstock

Nachhaltige Wärmeversorgung für die Tourismusregion Nordseeküste

, Dangast

Viele Kommunen an der niedersächsischen Nordseeküste und auf den Inseln sind stark durch den Tourismus geprägt. Das stellt sie bei der Energieversorgung und dem Klimaschutz vor besondere Herausforderungen, bietet aber auch die Möglichkeit, zukunftsweisende Projekte gemeinsam voranzubringen. Insbesondere im Bereich der emissionsarmen Wärmeversorgung gibt es interessante Konzepte, die dem touristischen Charakter der Regionen entgegen kommen.

Ort: Weltnaturerbeportal Dangast, Edo-Wiemken-Str. 61, 26316 Dangast

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Leider ist die Veranstaltung bereits ausgebucht. Bei großem Interesse werden wir ggf. einen Wiederholungstermin organisieren. Wenn Sie daran Interesse haben, senden Sie bitte eine E-Mail an Matthias Coban.
matthias.coban [at] klimaschutz-niedersachsen.de

0 Plätze verfügbar

© Nicole Strasser

Seminar "Energiesparen und Klimaschutz für Kita-Mitarbeiter"

bis , Zeven

Kinder in der Altersgruppe von vier bis sechs Jahren sind nicht nur die Konsumenten und Entscheider von morgen, sondern auch Forscher und Entdecker, die sich aktiv mit ihrer Umwelt auseinander setzen. Dazu gehört auch der Klimawandel, der sich schon heute auch in Norddeutschland bemerkbar macht und das Leben unserer Kinder stark beeinflussen wird. Daraus ergeben sich Fragen und Erklärungsbedarf, zu dem auch in Kindertagesstätten Antworten gefunden werden sollten. Aber wie kann Bildungsarbeit im Elementarbereich zu den Themen Energiesparen und Klimaschutz aussehen? Und wo bieten sich konkrete Anknüpfungspunkte im Kita-Alltag?

Ort: Lindenstraße 6, 27404 Zeven

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Bitte melden Sie sich direkt bei der VHS Zeven an:
Zur externen Anmeldung

Preis: 50,00 €

© shutterstock, Honza Krej

Schulungsreihe Kirchliches Umweltmanagement

bis , Hannover, Braunschweig und weitere Schulungsorte in Niedersachsen

Die Bewahrung der Schöpfung ist eine zentrale Aufgabe der Evangelischen Kirche in all ihren Handlungsfeldern und tief verwurzelt im Glaubensbekenntnis. Umweltmanagement ist ein systematischer Weg, umweltfreundliches Handeln in kirchlichen Strukturen und Arbeitsabläufen zu verankern. Hier setzt der „Grüne Hahn“ an, eine Schulungsreihe zum kirchlichen Umweltmanagement für ehren- und hauptamtlich Tätige in den Gemeinden.

Ort: Hannover, Braunschweig und weitere Schulungsorte in Niedersachsen

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Die Schulungsreihe hat bereits begonnen, daher ist eine Anmeldung leider nicht mehr möglich. Wenden Sie sich bitte an die Umweltbeauftragten Ihrer zuständigen Landeskirche bzw. Ihres Bistums wenn Sie beim nächsten "Grünen Hahn"-Kurs teilnehmen möchten.

© Nicole Strasser

Seminar "Energiesparen und Klimaschutz für Kita-Mitarbeiter"

bis , Meppen

Kinder in der Altersgruppe von vier bis sechs Jahren sind nicht nur die Konsumenten und Entscheider von morgen, sondern auch Forscher und Entdecker, die sich aktiv mit ihrer Umwelt auseinander setzen. Dazu gehört auch der Klimawandel, der sich schon heute auch in Norddeutschland bemerkbar macht und das Leben unserer Kinder stark beeinflussen wird. Daraus ergeben sich Fragen und Erklärungsbedarf, zu dem auch in Kindertagesstätten Antworten gefunden werden sollten. Aber wie kann Bildungsarbeit im Elementarbereich zu den Themen Energiesparen und Klimaschutz aussehen? Und wo bieten sich konkrete Anknüpfungspunkte im Kita-Alltag?

Ort: Freiherr-vom-Stein-Str. 1, 49716 Meppen

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Bitte melden Sie sich direkt bei der VHS Meppen an:
Zur externen Anmeldung

Preis: 45,00 €

© shutterstock: Dmitry Kalinovsky

Seminarreihe Kommunales Energiemanagement: 1. Einführung ins kommunale Energiemanagement – Datensammlung und -auswertung, Organisation und Berichte

, Hannover

Durch kommunales Energiemanagement können erfahrungsgemäß in den kommunalen Nichtwohngebäuden bis zu 20 Prozent Energie allein durch nicht- und gering-investive Maßnahmen eingespart werden – und das ganz ohne Komforteinbußen. Das Tagesseminar befasst sich mit den Voraussetzungen und Instrumenten des Energiemanagements.

Ort: Clemenshaus, Platz an der Basilika 1, 30169 Hannover

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Drügemöller
0511 89703927
Ruth.Druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 50,00 €

24 Plätze verfügbar

Anmeldung

© shutterstock: Dmitry Kalinovsky

Seminarreihe Kommunales Energiemanagement: 2. Energetische Optimierung von Heizungsanlagen in Nichtwohngebäuden

, Hannover

Heizungsanlagen sind komplexe und manchmal Respekt einflößende Anlagen. Selbst routinierte Hausmeister trauen sich an diese Anlagen häufig nicht heran. Dies hat zur Folge, dass mehr als 80 Prozent aller Heizungsanlagen nicht an den speziellen Heizbedarf des Gebäudes angepasst werden.

Ort: Clemenshaus, Platz an der Basilika 1, 30169 Hannover

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Drügemöller
0511 89703927
Ruth.Druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 50,00 €

25 Plätze verfügbar

Anmeldung

© Nicole Strasser

Seminar "Energiesparen und Klimaschutz für Kita-Mitarbeiter"

bis , Hameln

Kinder in der Altersgruppe von vier bis sechs Jahren sind nicht nur die Konsumenten und Entscheider von morgen, sondern auch Forscher und Entdecker, die sich aktiv mit ihrer Umwelt auseinander setzen. Dazu gehört auch der Klimawandel, der sich schon heute auch in Norddeutschland bemerkbar macht und das Leben unserer Kinder stark beeinflussen wird. Daraus ergeben sich Fragen und Erklärungsbedarf, zu dem auch in Kindertagesstätten Antworten gefunden werden sollten. Aber wie kann Bildungsarbeit im Elementarbereich zu den Themen Energiesparen und Klimaschutz aussehen? Und wo bieten sich konkrete Anknüpfungspunkte im Kita-Alltag?

Ort: Zentralstr. 1, 31785 Hameln

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Märtin
0511 897039-37
ruth.maertin [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 25,00 €

21 Plätze verfügbar

Anmeldung

© Nicole Strasser

Seminar "Energiesparen und Klimaschutz für Kita-Mitarbeiter"

bis , Papenburg

Kinder in der Altersgruppe von vier bis sechs Jahren sind nicht nur die Konsumenten und Entscheider von morgen, sondern auch Forscher und Entdecker, die sich aktiv mit ihrer Umwelt auseinander setzen. Dazu gehört auch der Klimawandel, der sich schon heute auch in Norddeutschland bemerkbar macht und das Leben unserer Kinder stark beeinflussen wird. Daraus ergeben sich Fragen und Erklärungsbedarf, zu dem auch in Kindertagesstätten Antworten gefunden werden sollten. Aber wie kann Bildungsarbeit im Elementarbereich zu den Themen Energiesparen und Klimaschutz aussehen? Und wo bieten sich konkrete Anknüpfungspunkte im Kita-Alltag?

Ort: Hauptkanal rechts 72, 26871 Papenburg

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Bitte melden Sie sich direkt bei der VHS Papenburg an:
Zur externen Anmeldung

Preis: 45,00 €

© shutterstock: Dmitry Kalinovsky

Seminarreihe Kommunales Energiemanagement: 3. Energetische Optimierung von Lüftungsanlagen in Nichtwohngebäuden

, Hannover

Lüftungsanlagen in öffentlichen Gebäuden führen häufig ein Schattendasein. Dabei können gerade in diesem Bereich durch eine sachgerechte Bedienung und Wartung erhebliche Mengen an elektrischer Energie und Wärmeenergie eingespart werden. In dem Seminar wird aufgezeigt, welche Lüftungsanlagen es gibt, wie diese zu betreiben sind und wie mit gering- und nicht-investiven Maßnahmen Energie eingespart werden kann.

Ort: Clemenshaus, Platz an der Basilika 1, 30169 Hannover

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Drügemöller
0511 89703927
Ruth.Druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 50,00 €

24 Plätze verfügbar

Anmeldung

© Nicole Strasser

Seminar "Energiesparen und Klimaschutz für Kita-Mitarbeiter"

bis , Norden

Kinder in der Altersgruppe von vier bis sechs Jahren sind nicht nur die Konsumenten und Entscheider von morgen, sondern auch Forscher und Entdecker, die sich aktiv mit ihrer Umwelt auseinander setzen. Dazu gehört auch der Klimawandel, der sich schon heute auch in Norddeutschland bemerkbar macht und das Leben unserer Kinder stark beeinflussen wird. Daraus ergeben sich Fragen und Erklärungsbedarf, zu dem auch in Kindertagesstätten Antworten gefunden werden sollten. Aber wie kann Bildungsarbeit im Elementarbereich zu den Themen Energiesparen und Klimaschutz aussehen? Und wo bieten sich konkrete Anknüpfungspunkte im Kita-Alltag?

Ort: Uffenstrasse 1, 26506 Norden

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Bitte melden Sie sich direkt bei der KVHS Norden an:
Zur externen Anmeldung

Preis: 45,00 €

© shutterstock: Dmitry Kalinovsky

Seminarreihe Kommunales Energiemanagement: 4. Energetische Optimierung der Warmwasserbereitung in Nichtwohngebäuden

, Hannover

Das Tagesseminar vermittelt Grundlagen der hygienischen Trinkwasserinstallation und der energieeffizienten Warmwasserversorgung in kommunalen Nichtwohngebäuden. Grundlagen für die Berechnung des Warmwasserbedarfs und für die Dimensionierung von Speichern und Anlagen werden vermittelt. Zur Umsetzung von Einsparmaßnahmen im gering- und nichtinvestiven Bereich werden praktische Tipps gegeben.

Ort: Clemenshaus, Platz an der Basilika 1, 30169 Hannover

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Drügemöller
0511 89703927
Ruth.Druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 50,00 €

25 Plätze verfügbar

Anmeldung

© shutterstock: Dmitry Kalinovsky

Seminarreihe Kommunales Energiemanagement: 5. Energetische Optimierung der Beleuchtung in Nichtwohngebäuden

, Hannover

Die Beleuchtungsanlagen in den kommunalen Nichtwohngebäuden wie Schulen und Rathäusern sind vielfach veraltet und bedürfen einer Erneuerung. In diesem Seminar werden Grundlagen der Beleuchtung und der technische Stand der Beleuchtungsmittel dargestellt. Die Teilnehmer lernen, wie Beleuchtungsanlagen überschlägig ausgelegt und berechnet werden. Zusätzlich werden Fördermöglichkeiten vorgestellt.

Ort: Clemenshaus, Platz an der Basilika 1, 30169 Hannover

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Drügemöller
0511 89703927
Ruth.Druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 50,00 €

25 Plätze verfügbar

Anmeldung

© shutterstock: Dmitry Kalinovsky

Seminarreihe Kommunales Energiemanagement: 6. Energieeinkauf

, Hannover

Energiebezugsverträge für öffentliche Liegenschaften müssen üblicherweise ausgeschrieben werden. Für eine solche Ausschreibung und um um einen optimalen Preis aushandeln zu können, muss die Verwaltung die zu liefernde Menge und die Spitzenlasten kennen. Welche Möglichkeiten gibt es zur Ausschreibung von Energie und welche Schritte müssen im Einzelnen eingehalten werden?

Ort: Clemenshaus, Platz an der Basilika 1, 30169 Hannover

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Drügemöller
0511 89703927
Ruth.Druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 50,00 €

25 Plätze verfügbar

Anmeldung

© shutterstock: Dmitry Kalinovsky

Seminarreihe Kommunales Energiemanagement: 7. Mitarbeitersensibilisierung

, Hannover

Das Energiesparpotenzial des „Faktors Mensch“ beim Energieverbrauch wird von Fachleuten auf bis zu 15 Prozent beim Strom und auf bis 20 Prozent bei der Wärme eingeschätzt. Dementsprechend ist die Nutzersensibilisierung ein wichtiger Baustein im KEM. Um Menschen zu bewegen langjährig eingeübte Gewohnheiten abzulegen, müssen Zusammenhänge bewusst gemacht werden und ganz konkrete Maßnahmen zur Sensibilisierung und Motivation für energiebewusstes Handeln angeboten werden.

Ort: Clemenshaus, Platz an der Basilika 1, 30169 Hannover

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Drügemöller
0511 89703927
Ruth.Druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 50,00 €

25 Plätze verfügbar

Anmeldung