Veranstaltungen

Hier finden Sie alle Veranstaltungen der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen nach Datum sortiert. Berichte und Vorträge vergangener Veranstaltungen finden Sie in der Veranstaltungsnachlese.

© Shutterstock, llike

Kita-Vertiefungsseminar "Konsum, Suffizienz und Klimaschutz"

bis , Osnabrück

Kinder in der Altersgruppe von vier bis sechs Jahren sind nicht nur die Konsumenten und Entscheider von morgen, sondern auch Forscher und Entdecker, die sich aktiv mit ihrer Umwelt auseinander setzen. Dazu gehören auch unsere Konsummuster und ihre Auswirkungen auf die Umwelt und das Klima. Zu den daraus entstehenden Fragen und Handlungsoptionen sollten auch in Kindertagesstätten Antworten gefunden werden. Unter dem Motto „Weniger – besser – anders: Nachhaltiges Handeln ist kinderleicht“ bekommen Erzieherinnen und Erzieher Hintergrundwissen und Anregungen für die praktische Umsetzung zu den Themen Konsum, Suffizienz und Klimaschutz vermittelt.

Ort: Museum Industriekultur, Fürstenauer Weg 171, 49090 Osnabrück

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Märtin
0511-89703937
ruth.maertin [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 25,00 €

Anmeldung nicht mehr möglich

© Paapaya / Shutterstock.com

Meine Kommune im Klimanotstand – Was nun? Anlass, Zielsetzungen, Umsetzungen

, Osnabrück

Das Klima-Bündnis, die Landesenergieagenturen aus Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt möchten zu einem einheitlichen Verständnis vom „Klimanotstand in Kommunen“ beitragen. Daher laden sie zur Fachtagung "Meine Kommune im Klimanotstand - Was tun?" nach Osnabrück ein. Eingeladen sind alle Kommunen sowie unterstützende Initiativen, die sich mit der Thematik Klimanotstand bzw. Vorrang für den Klimaschutz auseinander setzen oder setzen wollen. Die Veranstaltung dient der Vermittlung von Fachwissen, der Vorstellung erster Praxis-Erfahrungen, des gegenseitigen Informationsaustausches sowie der Vertiefung einzelner Handlungsschwerpunkte.

Ort: DBU Zentrum für Umweltkommunikation, An der Bornau 2, 49090 Osnabrück

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Die Veranstaltung ist ausgebucht, eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.

© Stefan Koch

Kita-Grundlagenseminar "Energiesparen und Klimaschutz"

bis , Bad Bentheim

Kinder in der Altersgruppe von vier bis sechs Jahren sind nicht nur die Konsumenten und Entscheider von morgen, sondern auch Forscher und Entdecker, die sich aktiv mit ihrer Umwelt auseinander setzen. Dazu gehört auch der Klimawandel, der sich schon heute auch in Norddeutschland bemerkbar macht und das Leben unserer Kinder stark beeinflussen wird. Daraus ergeben sich Fragen und Erklärungsbedarf, zu dem auch in Kindertagesstätten Antworten gefunden werden sollten. Aber wie kann Bildungsarbeit im Elementarbereich zu den Themen Energiesparen und Klimaschutz aussehen? Und wo bieten sich konkrete Anknüpfungspunkte im Kita-Alltag?

Ort: Treff 10, Kirchstrasse 10, 48455 Bad Bentheim

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Märtin
0511-89703937
ruth.maertin [at] klimaschutz-niedersachsen.de

0 Plätze verfügbar

© Fotolia, M llhedgehogll

Fachtag Klimabildung in der Sekundarstufe I

bis , Papenburg

Unter dem Motto "Zukunft gestalten – nachhaltig lernen" richtet sich die zweitägige Fortbildung an Lehrkräfte in der Sekundarstufe I. Mit themenspezifischen Vorträgen und Workshops werden Lehrerinnen und Lehrer unterstützt, dieaktuellen Diskussionen um den Klimawandel in den schulischen Alltag zu integrieren. Die Fortbildung wird in Zusammenarbeit mit der Energieregion Hümmling, dem Landkreis Emsland und der KEAN angeboten.

Ort: Historisch-Ökologische Bildungsstätte (HÖB), Spillmannsweg 30, 26871 Papenburg

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Nachhaltigkeitsallianz: Semi­nar "Wis­sens­trans­fer bei Stel­len­wech­seln – Pro­blem of the lea­ving expert"

, Lüneburg

Jeden Tag lesen wir in der Zeitung oder internetbasierten Nachrichten Stichwörter wie „Fachkräftemangel“, „Rentenloch“, „Demografischer Wandel“. Wir leben in einer Wissensgesellschaft, in der Wissen eine der wichtigsten Unternehmens-Ressourcen darstellt. Dennoch fühlen sich viele von den beschriebenen Problemen nicht betroffen. Doch wenn plötzlich der langjährige und hochgeschätzte Kollege mit seinem Expertenwissen aus dem Unternehmen ausscheidet, gilt es, ihn durch eine andere Person zu ersetzen. Ist er überhaupt ersetzbar? Menschlich vermutlich nicht, aber sein Wissen ist es. Das Seminar vermittelt Instrumente und Methoden zum Wissenstransfer bei Stellenwechseln.

Ort: Leuphana Universität Lüneburg, Universitätsallee 1, 21335 Lüneburg

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Lisa Budde, Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.
0511 8505-254
Lisa.Budde [at] uvn-online.de

35 Plätze verfügbar

Anmeldung

Grundlagenwissen energieeffizientes Bauen und Sanieren

bis , Verden

Eine wichtige Säule im kommunalen Klimaschutz ist die Umsetzung energieeffizienter Neubau- und Sanierungsmaßnahmen. Das betrifft sowohl die kommunalen Liegenschaften als auch private Wohnhäuser in den Baugebieten. Das zweitägige Seminar "Grundlagenwissen energieeffizientes Bauen und Sanieren“ soll es insbesondere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im kommunalen Klimaschutz und im Bereich des Bauwesens ermöglichen, sowohl komplexe kommunale Planungen als auch einzelne Maßnahmen unter dem Gesichtspunkt Energieeffizienz bewerten zu können.

Ort: Tagnungshaus Verden, Norddeutsches Zentrum für nachhaltiges Bauen, Artilleriestraße 6a, 27283 Verden (Allder)

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Drügemöller
0511-89703927
ruth.druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 75,00 €

7 Plätze verfügbar

Anmeldung

© Stefan Koch

Kita-Grundlagenseminar "Energiesparen und Klimaschutz"

bis , Braunschweig

Kinder in der Altersgruppe von vier bis sechs Jahren sind nicht nur die Konsumenten und Entscheider von morgen, sondern auch Forscher und Entdecker, die sich aktiv mit ihrer Umwelt auseinander setzen. Dazu gehört auch der Klimawandel, der sich schon heute auch in Norddeutschland bemerkbar macht und das Leben unserer Kinder stark beeinflussen wird. Daraus ergeben sich Fragen und Erklärungsbedarf, zu dem auch in Kindertagesstätten Antworten gefunden werden sollten. Aber wie kann Bildungsarbeit im Elementarbereich zu den Themen Energiesparen und Klimaschutz aussehen? Und wo bieten sich konkrete Anknüpfungspunkte im Kita-Alltag?

Ort: Kindertagesstätte Kasernenstraße, Kasernenstraße 15, 38106 Braunschweig

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Märtin
0511-89703937
ruth.maertin [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 25,00 €

0 Plätze verfügbar

Zukunft ohne Öl und Gas - Kommunen planen ihre Wärmeversorgung

, Wolfsburg

Die Wärmewende, also eine klimaneutrale Wärmeversorgung mit erneuerbaren Energien und eine Reduzierung der Energieverbrauchs, ist für den Klimaschutz von entscheidender Bedeutung. Diese Transformation in der Wärmeversorgung wird vor allem auf lokaler Ebene mit lokalen Akteuren stattfinden. Kommunen und Energieversorger spielen dabei eine wichtige Rolle. In der Veranstaltung „Zukunft ohne Öl und Gas“ stehen Fragen zur Wärmewende in den Kommunen im Mittelpunkt.

Ort: Hallenbad, Kultur am Schachtweg, Schachtweg 31, 38440 Wolfsburg

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Drügemöller
0511-89703927
ruth.druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

47 Plätze verfügbar

Anmeldung

© Stefan Koch

Kita-Grundlagenseminar "Energiesparen und Klimaschutz"

bis , Lingen

Kinder in der Altersgruppe von vier bis sechs Jahren sind nicht nur die Konsumenten und Entscheider von morgen, sondern auch Forscher und Entdecker, die sich aktiv mit ihrer Umwelt auseinander setzen. Dazu gehört auch der Klimawandel, der sich schon heute auch in Norddeutschland bemerkbar macht und das Leben unserer Kinder stark beeinflussen wird. Daraus ergeben sich Fragen und Erklärungsbedarf, zu dem auch in Kindertagesstätten Antworten gefunden werden sollten. Aber wie kann Bildungsarbeit im Elementarbereich zu den Themen Energiesparen und Klimaschutz aussehen? Und wo bieten sich konkrete Anknüpfungspunkte im Kita-Alltag?

Ort: Ludwig-Windthorst-Haus, Gerhard-Kues-Straße 16, 49808 Lingen

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Anmeldung über die KEB Emsland-Süd e. V.
Zur externen Anmeldung

Preis: 135,00 €



Anmeldung

© Stefan Koch

Kita-Grundlagenseminar "Energiesparen und Klimaschutz"

bis , Schneverdingen

Kinder in der Altersgruppe von vier bis sechs Jahren sind nicht nur die Konsumenten und Entscheider von morgen, sondern auch Forscher und Entdecker, die sich aktiv mit ihrer Umwelt auseinander setzen. Dazu gehört auch der Klimawandel, der sich schon heute auch in Norddeutschland bemerkbar macht und das Leben unserer Kinder stark beeinflussen wird. Daraus ergeben sich Fragen und Erklärungsbedarf, zu dem auch in Kindertagesstätten Antworten gefunden werden sollten. Aber wie kann Bildungsarbeit im Elementarbereich zu den Themen Energiesparen und Klimaschutz aussehen? Und wo bieten sich konkrete Anknüpfungspunkte im Kita-Alltag?

Ort: Hof Möhr, 29640 Schneverdingen

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Märtin
0511-89703937
ruth.maertin [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 25,00 €

20 Plätze verfügbar

Anmeldung