Veranstaltungen

Hier finden Sie alle Veranstaltungen der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen nach Datum sortiert. Berichte und Vorträge vergangener Veranstaltungen finden Sie in der Veranstaltungsnachlese.

© Gerhard Krenz

Schulung zum Thema Heiztechnik für Energieberater und Planer

, Laatzen

Diese Schulung richtet sich an Energieberater und Planer, die zum Thema energieeffiziente Heizung beraten möchten. Unter anderem werden die folgenden Themen behandelt : Grundlagen der Heizungstechnik, fossile und nicht fossile Wärmeerzeuger, Warmwasser- und Pufferspeicher, Energieeffizienz, Optimierung der Heizanlage (Hydraulischer Abgleich / Regelungs- und Messtechnik), Einbindung erneuerbarer Energien.

Ort: SfS GmbH Service für Schornsteinfeger GmbH, Mannheimer Str. 14, 30880 Laatzen,

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Gerhard Krenz
0511-89703922
gerhard.krenz [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 50,00 €

Anmeldung nicht mehr möglich

© Fotolia/Woodapple

Jahrestreffen der niedersächsischen Klimaschutzmanager/-innen

bis , Soltau

Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen organisiert speziell für die niedersächsischen Klimaschutzmanager/-innen regelmäßige Treffen, bei denen fachliche Fragen und praktische Erfahrungen im Mittelpunkt stehen. Die Veranstaltung richtet sich an Klimaschutzmanager/-innen aus Niedersachsen.

Ort: Hotel Park Soltau, Winsener Straße 111, 29614 Soltau

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Drügemöller
0511-98703927
ruth.druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 75,00 €

23 Plätze verfügbar

Anmeldung

© Norddeutsches Zentrum für Nachhaltiges Bauen

Energieeffizient Bauen und Sanieren: Grundlagenwissen für kommunale Mitarbeiter/innen

bis , Verden

Eine wichtige Säule im kommunalen Klimaschutz ist die Umsetzung energieeffizienter Neubau- und Sanierungsmaßnahmen. Das betrifft sowohl die kommunalen Liegenschaften als auch private Wohnhäuser in den Baugebieten. Das zweitägige Seminar "Grundlagenwissen energieeffizientes Bauen und Sanieren“ soll es insbesondere Mitarbeiter/-innen im kommunalen Klimaschutz und im Bereich des Bauwesens ermöglichen, sowohl komplexe kommunale Planungen als auch einzelne Maßnahmen unter dem Gesichtspunkt Energieeffizienz bewerten zu können.

Ort: Tagungshaus Verden, Norddeutsches Zentrum, für Nachhaltiges Bauen GmbH, Artilleriestraße 6a, 27283 Verden (Aller)

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Drügemöller
0511-89703927
ruth.druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 75,00 €

22 Plätze verfügbar

Anmeldung

© HOWOGE Berlin

Fachkongress: Kostengünstiger und zukunftsfähiger Geschosswohnungsbau im Quartier

, Hannover

Bei diesem Fachkongress werden Ergebnisse aus dem zweieinhalbjährigen Forschungsprojekt „Kostengünstiger und zukunftsfähiger Geschosswohnungsbau im Quartier“ vorgestellt und diskutiert.

Ort: Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4 , 30161 Hannover

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Burkhard Schulze Darup
schulze-darup [at] schulze-darup.de

14 Plätze verfügbar

Anmeldung

© Nicole Strasser

Seminar "Energiesparen und Klimaschutz für Kita-Mitarbeiter"

bis , Georgsmarienhütte - Oesede

Kinder in der Altersgruppe von vier bis sechs Jahren sind nicht nur die Konsumenten und Entscheider von morgen, sondern auch Forscher und Entdecker, die sich aktiv mit ihrer Umwelt auseinander setzen. Dazu gehört auch der Klimawandel, der sich schon heute auch in Norddeutschland bemerkbar macht und das Leben unserer Kinder stark beeinflussen wird. Daraus ergeben sich Fragen und Erklärungsbedarf, zu dem auch in Kindertagesstätten Antworten gefunden werden sollten. Aber wie kann Bildungsarbeit im Elementarbereich zu den Themen Energiesparen und Klimaschutz aussehen? Und wo bieten sich konkrete Anknüpfungspunkte im Kita-Alltag?

Ort: Katholische LandvolkHochschule Oesede (KLVHS), Gartbrink 5, 49124 Georgsmarienhütte

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Bitte melden Sie sich direkt bei der KEB Osnabrück an:
Zur externen Anmeldung

Preis: 25,00 €

© Nicole Strasser

Seminar "Energiesparen und Klimaschutz für Kita-Mitarbeiter"

bis , Hildesheim

Kinder in der Altersgruppe von vier bis sechs Jahren sind nicht nur die Konsumenten und Entscheider von morgen, sondern auch Forscher und Entdecker, die sich aktiv mit ihrer Umwelt auseinander setzen. Dazu gehört auch der Klimawandel, der sich schon heute auch in Norddeutschland bemerkbar macht und das Leben unserer Kinder stark beeinflussen wird. Daraus ergeben sich Fragen und Erklärungsbedarf, zu dem auch in Kindertagesstätten Antworten gefunden werden sollten. Aber wie kann Bildungsarbeit im Elementarbereich zu den Themen Energiesparen und Klimaschutz aussehen? Und wo bieten sich konkrete Anknüpfungspunkte im Kita-Alltag?

Ort: Deula Hildesheim, Lerchenkamp 42, 31137 Hildesheim

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Märtin
0511-89703937
ruth.maertin [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 25,00 €

20 Plätze verfügbar

Anmeldung