Energieforum 2017: Recht und Finanzierung dezentraler Energiesysteme

 © Gyula Gyulki

, Lüneburg

Die Leuphana Universität Lüneburg und die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen laden zum fünften Energieforum „Recht und Finanzierung dezentraler Energiesysteme“ ein. Vertreter/-innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Zivilgesellschaft diskutieren aktuelle und praxisnahe Themen der regionalen und lokalen Energiewende wie zum Beispiel regionale Erneuerbare-Energien-Wärmenetze, Chancen energetischer Quartierskonzepte für Kommunen, Mieterstrommodelle, regionale Erneuerbare-Energien-Stromspeicher oder Fragen der Wärmewende.

Den Eröffnungsvortrag hält der niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel.

Ort: Leuphana Universität Lüneburg, Universitätsallee 1 , 21335 Lüneburg

Wegbeschreibung

Der Einladungsflyer zum Energieforum als PDF

Organisation

Der Tagungsbeitrag beträgt 70,- Euro, die Anmeldung erfolgt über die Veranstaltungsseite
Zur externen Anmeldung