Nachhaltige Wärmeversorgung für die Tourismusregion Nordseeküste

© shutterstock

, Dangast

Viele Kommunen an der niedersächsischen Nordseeküste und auf den Inseln sind stark durch den Tourismus geprägt. Das stellt sie bei der Energieversorgung und dem Klimaschutz vor besondere Herausforderungen, bietet aber auch die Möglichkeit, zukunftsweisende Projekte gemeinsam voranzubringen. Insbesondere im Bereich der emissionsarmen Wärmeversorgung gibt es interessante Konzepte, die dem touristischen Charakter der Regionen entgegen kommen.

Die Veranstaltung „Nachhaltige Wärmeversorgung für die Tourismusregion Nordseeküste“ stellt verschiedene Ansätze zur klimafreundlichen Wärmeversorgung vor. Ein Schwerpunkt liegt auf der Betrachtung von Niedertemperaturanwendungen mit industrieller oder gewerblicher Abwärme, oberflächennaher Geothermie und anderen Wärmequellen.
Referenten aus der Praxis stellen ihre geplanten und bereits umgesetzten Beispiele für kalte Nahwärmenetze, Wärmepumpeneinsatz sowie erneuerbare und effiziente Niedertemperaturwärmenutzung vor.
Der zweite Schwerpunkt liegt auf der Förderung dieser Maßnahmen.

Das detaillierte Programm finden Sie im Einladungsflyer.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher wird um Anmeldung gebeten. Anmeldeschluss ist der 12. Februar 2017.

Ort: Weltnaturerbeportal Dangast, Edo-Wiemken-Str. 61, 26316 Dangast

Wegbeschreibung

Einladungsflyer zur Veranstaltung "Nachhaltige Wärmeversorgung für die Tourismusregion Nordseeküste"

Organisation

Leider ist die Veranstaltung bereits ausgebucht. Bei großem Interesse werden wir ggf. einen Wiederholungstermin organisieren. Wenn Sie daran Interesse haben, senden Sie bitte eine E-Mail an Matthias Coban.
matthias.coban [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Anmeldung nicht mehr möglich