Interessenbekundungen bis zum 10. Mai 2021 möglich

Impulsberatung Fahrrad-Mobilität für Kommunen: Angebot wird 2021 fortgesetzt

Die Impulsberatung "Fahrrad-Mobilität" bietet niedersächsischen Kommunen die Möglichkeit, einfach und unkompliziert Expertenwissen zu einer akuten Fragestellung ihrer Radverkehrsplanung zu erhalten. Nachdem das Angebot im Jahr 2020 auf gute Resonanz stieß, wird es im Jahr 2021 fortgesetzt.

Die Impulsberatung "Fahrrad-Mobilität" ist ein kostenloses Angebot der KEAN für niedersächsische Kommunen. Sie wird von einer Fachkraft für Verkehrs-, bzw. Mobilitätsplanung durchgeführt und nimmt eine konkrete Fragestellung der kommunalen Radverkehrsplanung in den Blick. Sie besteht aus einem Vorgespräch, einem Vor-Ort-Termin und einem Bericht mit Maßnahmenvorschlägen. Im Jahr 2020 hatte die KEAN die Beratung zum ersten Mal angeboten. Aufgrund der positiven Rückmeldungen aus den Kommunen wird das Angebot auch in diesem Jahr fortgesetzt.

Die Anzahl der Beratungen ist begrenzt. Interessierte Kommunen können bis zum 10. Mai 2021 ihr Interesse bekunden. Die KEAN wählt anschließend bis zu 20 Kommunen für eine Beratung aus.

Weitere Informationen auf der Seite zur Impulsberatung Fahrrad-Mobilität.

Kontakt

Anke Kicker

0511 89 70 39-28
anke.kicker [at] klimaschutz-niedersachsen.de

powered by webEdition CMS