Neue KEAN Internetseite

Klimaschutz in neuem Gewand - KEAN-Internetseite mit mehr Informationen und Angeboten

Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) hat ihr Internetangebot einer umfassenden Neugestaltung unterzogen. Mit neuer Struktur, mehr fachlichen Inhalten und angepasst an mobile Endgeräte präsentiert sie sich optisch und technisch auf dem neuesten Stand.

„Nach sechs Jahren KEAN war es an der Zeit, das Internetangebot den Entwicklungen der letzten Jahre anzupassen. Die Arbeitsbereiche der KEAN haben sich in den vergangenen Jahren sehr dynamisch weiterentwickelt, das Themenspektrum ist größer und der Dialog mit allen Akteuren der Energiewende intensiver geworden. Dem wollen wir nun stärker Rechnung tragen und wir sind sicher, dass wir damit für die nächsten Jahre gut aufgestellt sind", sagt der Geschäftsführer der KEAN, Lothar Nolte.

Eine wesentliche Änderung ist die stärkere Fokussierung auf fachliche Inhalte, die sich in erster Linie unter dem Hauptmenüpunkt „Themen" wiederfinden. Dabei werden die fachlichen Inhalte auch stets mit Hinweisen auf die einschlägigen Förderprogramme verbunden. Gute Beispiele sollen noch mehr Raum erhalten und zur Nachahmung anregen. Weiterhin gibt es den gewohnten Einstieg über die Zielgruppenbereiche, so dass sowohl Vertreterinnen und Vertreter der Kommunen und Unternehmen, aber auch Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer sowie andere Akteure einen schnellen Zugriff auf die für sie relevanten Informationen haben. Einen ebenso schnellen Zugriff und Überblick soll es in Zukunft zu den vielfältigen Förderprogrammen geben.

Es hat sich in der Vergangenheit gezeigt, dass die Nutzerinnen und Nutzer des Newsletters wie auch unserer Internetseite sehr stark an tiefer gehenden Informationen interessiert sind. Sie suchen eine inhaltliche Weiterführung von Themen und eine Einordnung von politischen Entwicklungen, die in den Medien – verständlicherweise – nur vereinzelt geliefert werden. Hier will die KEAN einen Mehrwert bieten – auch mit den Publikationen, Fortbildungen und Veranstaltungen. Ein weiterer Schwerpunkt wird die stärkere Aufbereitung von Daten für Niedersachsen sein, die mit Infografiken dargestellt werden.

Die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie haben den Alltag und auch die Arbeitswelt stark verändert. Veranstaltungen lassen sich nur mit starken Einschränkungen, oder in der gewohnten Form gar nicht mehr durchführen, einige Tätigkeiten werden zunehmend in das „Homeoffice" verlagert. Die KEAN wird daher auch ihr Angebot stärker digitalisieren und Online-Seminare und –Workshops anbieten. Vor diesem Hintergrund passt die Neugestaltung der Internetseite sehr gut in die Zeit – auch wenn sie unabhängig davon schon länger geplant war.

„Wir gehen mit viel neuer Energie in eine stärkere Digitalisierung unserer Arbeit und hoffen, dass die Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite einen noch größeren Mehrwert erhalten. In jedem Fall freuen wir uns auf Rückmeldungen, seien es Anregungen, Lob oder Kritik", sagt Lothar Nolte abschließend.

Kontakt

Christoph Linden

0511 89 70 39-17
christoph.linden [at] klimaschutz-niedersachsen.de

powered by webEdition CMS