Gut informiert

Aktuelle Meldungen

Impulsberatung Betriebliches Mobilitätsmanagement

Bauunternehmen W. Krämer setzt auf nachhaltige Mobilität!

07.12.2022: Das Bauunternehmen W.Krämer wollte sich im Bereich der Mobilität nachhaltiger aufstellen, stand dabei jedoch vor einer Herausforderung, die viele niedersächsische Betriebe betrifft: Da sich das Unternehmen in einer ländlich geprägten Region befindet, ist die ÖPNV-Anbindung nicht ideal. Unsere Impulsberatung „Betriebliches Mobilitätsmanagement“ konnte im Bereich der E-Mobilität und der Radmobilität dennoch Optionen aufzeigen.

Bundestag beschließt Jahressteuergesetz 2022

Jahressteuergesetz vereinfacht Solarstrom-Regelungen

06.12.2022: Am 02.12.2022 hat der Bundestag das Jahressteuergesetz 2022 verabschiedet. Es vereinfacht den steuerlichen und bürokratischen Aufwand bei der Anschaffung und dem Betrieb von kleineren PV-Anlagen. So entfällt für Kauf und Installation einer Anlage bis 30 kWp die Umsatzsteuer - Erträge von kleineren Anlagen werden rückwirkend ab dem 01. Januar 2022 von der Ertragssteuer befreit. Wir haben die wichtigsten Änderungen zusammengetragen.

Photovoltaik

PV-Freiflächenanlagen sind eine Chance für alle

05.12.2022: Für den nötigen Ausbau der Photovoltaik in Niedersachsen spielen Freiflächenanlagen eine entscheidende Rolle: Denn mittels Freiflächen-PV können große Mengen erneuerbarer Strom erzeugt werden. In einem Info-Text informieren wir zu den zahlreichen Chancen der Technologie, die sich für Landwirte, Kommunen und letztlich den Klimaschutz insgesamt ergeben können.

Kommunale Wärmeplanung

Update zur Förderung für die kommunale Wärmeplanung

21.11.2022: Mit der Kommunalrichtlinie fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 erfolgreich den Klimaschutz in Städten, Gemeinden und Landkreisen. Seit dem 01.11.2022 wird die Erstellung kommunaler Wärmepläne unter verbesserten Förderkonditionen bezuschusst. Das Förderangebot gilt befristet bis zum 31.12.2023.

Praxisoptionen für die Wärmewende im Gebäudebestand

Studie "Durchbruch für die Wärmepumpe"

19.11.2022: In einer aktuellen Studie des Öko-Instituts und des Fraunhofer ISE im Auftrag von Agora Energiewende wird betont, dass der Einsatz von Wärmepumpen auch im Bestand vielfach effizient und wirtschaftlich gestaltet werden kann! Neben den technischen Möglichkeiten zur Nutzung von Wärmepumpen stehen in der Studie die notwendigen politischen Rahmenbedingungen wie auch die Qualifikation von Fachkräften im Fokus, die für den erfolgreichen Markthochlauf elementar sind.

Unternehmen erhält für Klima-Innovation "Nachhaltige Energiespeicherlösungen" 10.000 Euro

LB.systems GmbH aus Braunschweig gewinnt den Klima-Innovationspreis Niedersachsen 2022

11.11.2022: Das Gewinner-Unternehmen des Klima-Innovationspreises Niedersachsen 2022 steht fest: Die LB.Systems GmbH aus Braunschweig hat sich gegen 54 Mitbewerberinnen und Mitbewerber durchgesetzt und erhält 10.000 Euro Preisgeld für ihre Klima-Innovation „Nachhaltige Energiespeicherlösungen“.

Frage nach Nutzung von Haushaltssteckern wird neu diskutiert

DKE legt Entwurf zur Produktnorm für Steckersolargeräte vor

09.11.2022: Steckersolargeräte erfreuen sich aktuell einer großen Beliebtheit, da sie auch Mieterinnen und Mietern ermöglichen, eigenen Solarstrom zu produzieren und im Haushalt zu nutzen. Ende Oktober hat die DKE nun einen Entwurf für eine Produktnorm für die Solargeräte vorgelegt, welche die elektrische Sicherheit normieren soll und sich aktuell in der Kommentierungsphase befindet. Bereits im Markt befindliche Geräte seien von der neuen Produktnorm nicht betroffen und können auch nach deren Veröffentlichung weiter betrieben werden.

DEN SOLARSTROM VOM EIGENEN DACH NUTZEN!

Das E-Auto mit eigenem Solarstrom laden

03.11.2022: Elektroautos bieten insbesondere dann eine Entlastung für die Umwelt, wenn sie mit Strom aus erneuerbaren Energien geladen werden. Mit einer PV-Anlage auf dem Hausdach steht dieser Strom zur Verfügung. Mit intelligentem Laden gelingt es, besonders viel PV-Strom für die Autobatterie zu nutzen. Wie das am besten funktioniert und welche Vor- und Nachteile die verschiedenen Lademethoden haben, erklären wir auf einer neuen Themenseite.

Installation einer 500 kWp-Anlage in Folge einer KEAN-Solarberatung

Die Thiel GmbH setzt auf Solar!

03.11.2022: Die Thiel GmbH aus dem Landkreis Cloppenburg ließ sich vor einem guten Jahr im Rahmen unserer kostenfreien Solarberatung zum Thema Photovoltaiknutzung beraten. Die Energiekrise verstärkte anschließend die Absicht, mittels Photovoltaik unabhängiger vom Strommarkt zu werden - um Energiekosten zu sparen und diese besser planen zu können. Das Ergebnis: Aktuell wird eine PV-Anlage mit einer Leistung von knapp 500 kWp auf dem Unternehmensdach installiert, die mehr als die Hälfte des eigenen Strombedarfs decken soll und sich bereits nach etwas mehr als 6 Jahren rentiert!

Ministerien legen Eckpunktepapier für Biomassestrategie vor

Die Rolle der Biomasse im Energiesystem der Zukunft

01.11.2022: Die Biomasse ist ein gefragter Energieträger – sei es im Verkehrssektor, zur Strom- oder auch zur Wärmeversorgung. Der hohen Nachfrage steht jedoch eine begrenzte Verfügbarkeit dieser Ressource gegenüber. Vor diesem Hintergrund entwirft die Bundesregierung derzeit eine Biomassestrategie für die zukünftige Nutzung von Biomasse, damit ihre Verwendung mit den Klimaschutzzielen Deutschlands vereinbar bleibt. Ein Eckpunktepapier zur neuen Strategie wurde zuletzt veröffentlicht, welches wir nun näher analysiert haben.

So gelingt Klimaschutz in der Schule

Wie Minimalismus und Nachhaltigkeit auch im Kunstunterricht Thema sein können

25.10.2022: Deborah Altenbeck ist Lehrerin im Niedersächsischen Internatsgymnasium in Bad Bederkesa im Landkreis Cuxhaven. Sie unterrichtet Kunst und Englisch und interessiert sich privat für Nachhaltigkeit und Minimalismus. Daraus entstand bei ihr die Frage, warum Minimalismus und ein sparsamer Umgang mit unseren Ressourcen nicht im Lehrplan stehen. Kurzerhand setzte Deborah Altenbeck daher im vorletzten Schuljahr ein Minimalismusprojekt im Kunstunterricht mit ihrer neunten Klasse um.

Überblick im Förderdschungel Radverkehr aktualisiert

Förderprogramme für Radverkehrsprojekte in Kommunen

24.10.2022: Für Investitionen in den Radverkehr können Kommunen mit einer hohen Förderung rechnen. Verschiedene Bundes-Ministerien und das Land Niedersachsen haben entsprechende Programme aufgelegt. Eine nun aktualisierte Übersicht der KEAN hilft dabei, den Überblick über zahlreiche Fördermöglichkeiten zu behalten.

powered by webEdition CMS