Gut informiert

Aktuelle Meldungen

Neuerungen und Verbesserungen für den PV-Ausbau

Das neue EEG im Überblick

10.08.2022: Die im „Osterpaket“ beschlossene Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes wurde am 28.07.2022 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und bringt umfangreiche Neuerungen und Verbesserungen für den Ausbau der Photovoltaik mit sich. Wir geben einen ersten Überblick über die Änderungen - am 01. September findet zudem eine Info-Veranstaltung mit detaillierten Informationen statt.

Regelung wird durch EEG-Novelle Anfang 2023 abgeschafft

Die 70%-Abregelung von PV-Anlagen

09.08.2022: Die sogenannte 70%-Abregelung bei PV-Anlagen sorgt dafür, dass lediglich 70% der installierten PV-Leistung einer Anlage ins Netz eingespeist werden darf, wenn sie nicht am Einspeisemanagement teilnimmt. Insbesondere in Zeiten der Energiekrise sorgt diese Regelung für Diskussionen und wird daher Anfang 2023 abgeschafft - für Neuanlagen und ggf. auch für Bestandsanlagen. Wir haben das Thema nun näher analysiert.

Nachgefragt bei Enercity Netz

Das gibt es bei der Anmeldung von Stecker-Solargeräten beim Netzbetreiber zu beachten

08.08.2022: Steckersolargeräte erfreuen sich aktuell einer zunehmenden Beliebtheit. Ein großer Vorteil liegt darin, dass die Geräte auch von Laien beim Netzbetreiber angemeldet werden können und in der Regel kein Elektrofachbetrieb nötig ist. Wir haben bei enercity Netz nachgefragt, wie die Anmeldung von Stecker-Solargeräten funktioniert, was Interessierte bedenken müssen und wie der bürokratische Aufwand möglichst geringgehalten werden kann.

Stimmen zur neuen BEG

Reform der BEG sorgt bei Verbänden für Kritik

07.08.2022: Ende Juli wurde die Reform der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klima (BMWK) vorgelegt, die zu zahlreichen Diskussionen geführt hat. Wenngleich der Fokus auf Sanierungen gelobt wurde, gab es auch Kritik am kurzfristigen Vorgehen und an der Reduzierung der Fördersätze. Wir haben die wichtigsten Stimmen aufgegriffen und die Bedeutung der Reform für Niedersachsen eingeordnet.

Leitfaden des LEE veröffentlicht

Wie Kommunen PV-Freiflächenanlage am besten planen

03.08.2022: PV-Freiflächenanlagen spielen eine wichtige Rolle für die Erzeugung von Solarstrom in Niedersachsen. Mit ihrer Hilfe könnte der Anteil fossilfreien Stroms sehr rasch gesteigert werden. Auch wenn die Hemmnisse noch groß sind, befassen sich viele Kommunen mit der Frage, wie sie genehmigungsrechtlich mit dem Thema am besten umgehen sollten. Der LEE Niedersachsen/Bremen hat hierzu einen Leitfaden erarbeitet und dargestellt, worauf im Genehmigungsprozess zu achten ist.

Forschungsprojekt "Netzregelung 2.0" präsentiert Ergebnisse

Stromnetz wird auch bei zunehmender Zahl dezentraler Erzeugungsanlagen stabil sein

03.08.2022: Im Zuge der Energiewende werden immer mehr dezentrale Erzeugungsanlagen wie PV-Anlagen über Wechselrichter an das Stromnetz angeschlossen. Daher stellt sich die Frage, ob das Stromnetz auch bei hohen Wechselrichteranteilen stabil und sicher betrieben werden kann. Das Projekt „Netzregelung 2.0“ vom Fraunhofer IEE und Partnern widmete sich dieser Frage – und kommt zum Ergebnis, dass "sehr hohe Anteile erneuerbarer Energien realisiert werden" können.

BMWK legt Neuaufstellung der BEG vor

Reform der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

28.07.2022: Seit heute gelten für die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) eine Reihe neuer Regelungen. Die entsprechenden Änderungen hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) gestern im Bundesanzeiger veröffentlicht. Die Änderungen treten zum Teil bereits ab heute, dem 28. Juli, in gestufter Reihenfolge in Kraft. Ziel der Neuaufstellung sei es, die zur Verfügung stehenden Bundesmittel verstärkt dort einzusetzen, wo die Klimaschutzeffekte am höchsten sind: Bei den Sanierungen.

Restriktionen verhindern Ausbau

Chance für günstigen Strom aus Solar-Freiflächenanlagen ergreifen

26.07.2022: Niedersachsen ist an der günstigsten Form der Stromerzeugung, dem Strom aus Freiflächenanlagen, nur in geringem Umfang beteiligt. Das hat eine Analyse der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen ergeben. Sie untersuchte die jüngste Ausschreibungsrunde der Bundesnetzagentur für Solar-Freiflächenanlagen. Dabei zeigte sich, dass das Land ein großes Defizit aufweist, das zu einem großen Teil auf landesspezifischen Restriktionen beruht.

Schulungen für Hausmeisterinnen und Hausmeister

Referentinnen oder Referenten (m/w/d) für Energiemanagement-Schulungen gesucht

26.07.2022: Mit unseren Hausmeister-Schulungen sollen die notwendigen fachlichen Grundlagen für einen sparsamen und effizienten Umgang mit Energie in Landes- und Kommunal-Gebäuden vermittelt werden. Für die Schulungen suchen wir nun Referentinnen oder Referenten.

Antragsverfahren beginnt voraussichtlich im Februar 2023

Start des Jugend-Klima-Wettbewerbs Niedersachsen verschiebt sich

25.07.2022: Der Start des Jugend-Klima-Wettbewerbs Niedersachsen sollte eigentlich am 20. Juli erfolgen. Da Kapazitäten zugunsten der Umsetzung einer anderen Förderrichtlinie geschaffen werden mussten, verschiebt sich der Beginn des Antragsverfahrens nach derzeitigem Kenntnisstand voraussichtlich auf den Februar 2023.

Stellenausschreibung

Wirtschaftsingenieur/-in (o.ä. Fachrichtung) für das Niedersächsische Wasserstoff-Netzwerk gesucht!

22.07.2022: Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen GmbH sucht zur Verstärkung ihres Teams „Niedersächsisches Wasserstoff-Netzwerk" zum nächstmöglichen Termin eine engagierte Mitarbeiterin (m,w,d) als Wirtschaftsingenieur/-in o.ä. Fachrichtungen.

Faktenpapier der Wärmepumpen-Initiative Niedersachsen

Wärmepumpe und Photovoltaik in Einfamilienhäusern

14.07.2022: Wärmepumpen und PV-Anlagen sind Stand der Technik und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Beide Technologien nutzen erneuerbare Energien und lassen sich sehr gut miteinander kombinieren. Doch welchen Beitrag kann eine PV-Anlage zur direkten Versorgung der Wärmepumpe mit Strom leisten? Wir haben es im Rahmen der Wärmepumpen-Initiative Niedersachsen näher analysiert.

powered by webEdition CMS