Gut informiert

Aktuelle Meldungen

Heizsystem mit Zukunft

Interview mit Dr. Marek Miara zum Thema "Wärmepumpen im Bestand"

14.10.2021: Die Wärmepumpe gewinnt als effizientes und umweltfreundliches Heizsystem immer mehr an Bedeutung. In Niedersachsen kommt die Zukunftstechnologie jedoch noch zu selten zum Einsatz - insbesondere in Bestandsgebäuden. Wir haben daher mit Dr. Marek Miara vom Fraunhofer ISE die wichtigsten Fragen diskutiert, die Interessierte zum Thema "Einsatz von Wärmepumpen in Bestandsgebäuden" haben.

Überblick im Förderdschungel Radverkehr

Förderprogramme für Radverkehrsprojekte in Kommunen

13.10.2021: Für Investitionen in den Radverkehr können Kommunen mit einer hohen Förderung rechnen. Verschiedene Bundes-Ministerien und das Land Niedersachsen haben entsprechende Programme aufgelegt. Eine neue Übersicht der KEAN hilft, den Überblick über zahlreiche Fördermöglichkeiten zu behalten.

Bundesnetzagentur definiert Anforderungen für "Besondere Solaranlagen"

Chancen für PV-Anlagen auf Parkplätzen jetzt deutlich verbessert

13.10.2021: Bei der nächsten Innovationsausschreibung im EEG im April 2022 werden erstmals Photovoltaik-Anlagen bevorzugt behandelt, die eine Doppelnutzung mit landwirtschaftlichen Ackerflächen, Parkplätzen oder Gewässern ermöglichen. Die Bundesnetzagentur hat in diesem Zusammenhang nun die Anforderungen für diese sogenannten „besonderen Solaranlagen“ definiert.

KEAN veröffentlicht Faktenpapier

Erleichterung im Steuerrecht für kleine PV-Anlagen

29.09.2021: Die KEAN hat die wichtigsten steuerlichen Aspekte für den Betrieb einer PV-Anlage in einem Faktenpapier zusammengefasst. Damit wird eine Orientierung gegeben, wie PV-Anlagen sowohl in der Einkommensteuer als auch in der Umsatzsteuer behandelt werden. Das Faktenpapier ersetzt jedoch nicht die Beratung durch einen Steuerberater oder das Finanzamt.

10.000 Euro Preis­geld für das Unternehmen aus Winsen/Luhe

E-Cap Mobi­li­ty gewinnt den Kli­ma-Inno­va­ti­ons­preis Nie­der­sach­sen 2021

29.09.2021: Das Gewin­ner-Unter­neh­men des Kli­ma-Inno­va­ti­ons­preises Nie­der­sach­sen 2021 steht fest: Die E-Cap Mobi­li­ty GmbH aus Winsen/Luhe hat sich gegen 42 Mit­be­wer­be­rin­nen und Mit­be­wer­ber durch­ge­setzt und erhält 10.000 Euro Preis­geld für ihre Kli­ma-Inno­va­ti­on „Fahr­zeug­um­rüs­tun­gen auf kli­ma­freund­li­che Antrie­be".

Ausstellung informiert zum Klimawandel und Klimaschutz

Ausstellung „KLIMA-MACHER" in Uelzen offiziell eröffnet

29.09.2021: Die interaktive Wanderausstellung „KLIMA-MACHER" ist in der Stadtbücherei Uelzen bis zum 16. Oktober zu Gast. An sechs Stationen können Jugendliche den Klimawandel und seine Ursachen begreifen und selbst aktiv werden. Der Besuch mit fachkundiger Begleitung ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Für Privatpersonen, Vereine, Unternehmen und Kommunen

Niedersachsen fördert den Kauf von Lastenrädern

24.09.2021: Das Land Niedersachsen fördert die Anschaffung von Lastenrädern mit und ohne elektrischen Antrieb. Es gibt einen Zuschuss in Höhe von 400 Euro für die Anschaffung eines Lastenrads oder 800 Euro für die Anschaffung eines E-Lastenrads oder Lasten-S-Pedelecs.

Externe Unterstützung bei der Entwicklung eines Beratungsleitfadens „Transformationsberatung Klimaneutralität für KMU“ gesucht

16.09.2021: Für ihr neues Beratungsangebot zum Thema Klimaneutralität in Unternehmen sucht die KEAN externe Unterstützung bei der Entwicklung eines Beratungsleitfadens und einer Schulung.

Mehr Klimakompetenz in Niedersachsen

NIKO – Expertise für Klimawandel und Klimaanpassung

13.09.2021: Im August hat das Niedersächsische Kompetenzzentrum Klimawandel (NIKO seine Arbeit aufgenommen. Gemeinsam mit der KEAN sowie weiteren Organisationen entsteht so ein Klimakompetenznetzwerk in Niedersachsen, das nahezu alle Facetten von Klimawandel und Klimaanpassung abbildet.

Solarstromanlagen auf kommunalen Liegenschaften

Wenn Strom aus EEG-Anlagen an Dritte weitergegeben wird: Wie funktioniert die Drittmengenabgrenzung?

13.09.2021: Betreiber von Erneuerbare-Energien-Anlagen zahlen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) für den Strom zur Eigenversorgung eine reduzierte oder keine EEG-Umlage. Wenn sie den Strom an Dritte weitergeben, muss hingegen für diese Strommenge die volle EEG-Umlage bezahlt werden. Welche Folgen hat diese Regelung für die kommunale Praxis?

Solarenergie in Kommunen

"Schaumburger Modell" bringt PV-Anlagen auf Schuldächer

08.09.2021: Der Landkreis Schaumburg will den Ausbau von Solaranlagen auf Schuldächern vorantreiben und hat in den vergangenen Jahren ein interessantes Modell entwickelt: Das „Schaumburger Modell“. Ziel ist es, Schulen in finanzschwachen Kommunen mit Solarstromanlagen auszustatten.

Überaus erfolgreich

PV-Batteriespeicherförderung vorzeitig ausgeschöpft

08.09.2021: Im Herbst 2020 hatte die Niedersächsische Landesregierung insgesamt 75 Mio. Euro für die Förderung von PV-Speichersystemen bereitgestellt. Wegen der sehr hohen Nachfrage sind die Mittel bereits ausgeschöpft und das Programm muss vorzeitig beendet werden.

powered by webEdition CMS