Stromspeicher-Quartett vermittelt spielerisch Wissen über Speichertechnologien

Stromspeicher werden für unsere Energieversorgung immer wichtiger, denn Strom aus erneuerbaren Quellen wie Wind und Sonne steht nicht immer gleichmäßig zur Verfügung. Zum Ausgleich von Angebot und Nachfrage kommt Stromspeichern eine wichtige Rolle zu. Um diese Speicher und ihre verschiedenen Eigenschaften und Anwendungsgebiete besser verständlich zu machen, wurde am Institut für Elektrische Energiesysteme der Leibniz Universität Hannover das „große Stromspeicher-Quartett“ entwickelt. Es informiert spielerisch über die verschiedenen Stromspeicher und deren Eigenschaften. Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen hat eine neue Auflage des Quartetts gedruckt und es den niedersächsischen Berufsschulen mit technischem Fokus für den Einsatz im Unterricht zur Verfügung gestellt. 

Erste Testspiele mit Lehrern und Schülern zeigten, dass diese Art der Wissensvermittlung Vorteile hat:

  • - Die große Vielfalt an Stromspeichern und deren unterschiedliche Eigenschaften werden begreifbar
  • - Grafiken machen die verschiedenen Anwendungsbereiche anschaulich
  • - Das Spiel fördert außerdem das Verständnis für physikalische Größen (wie Kapazität/Arbeit in kWh und Leistung in kW), deren
      Zusammenhänge und Größenordnungen (Kilo, Mega)
  • - Das spielerische Lernen kommt bei Schülern und Lehrern gut an

Das große Stromspeicher-Quartett kann über den Shop der Leibniz Universität Hannover für 4,90 Euro bestellt werden:
www.leibnizshop.de/Energiespeicher-Quartett.htm.