Förderprogramme

Die Steigerung von Energieeffizienz in Unternehmen oder kommunalen Liegenschaften, die energetische Sanierung des Eigenheims oder auch die stärkere Nutzung erneuerbarer Energien - diese und viele andere Maßnahmen für mehr Energieeffizienz und Klimaschutz sind zunächst mit Investitionen verbunden. Investitionen, die sich nach einer gewissen Zeit amortisieren durch geringere Energiekosten, Wertsteigerung von Gebäuden oder moderne Produktionstechnik.

Der Staat unterstützt Hauseigentümer, Kommunen und Unternehmen mit einer Vielzahl von Förderprogrammen  - und letztlich mit zinsgünstigen Darlehen oder Zuschüssen. 

Für Hauseigentümer

Darlehen und Zuschüsse für Ihr Haus

Für die energetische Sanierung von Gebäuden, den Einsatz von erneuerbaren Energien oder den Neubau von energieeffizienten Gebäuden gibt es Zuschlüsse und zinsgünstige Darlehen vom Staat.  

Mehr erfahren

Für Kommunen

Förderung von Energieeffizienz und Klimaschutz

Viele kommunale Maßnahmen zur Energieeinsparung, zum Klimaschutz oder zur Anwendung erneuerbarer Energien werden vom Land Niedersachsen, vom Bund oder von der EU gefördert.

Mehr erfahren

Für Unternehmen

Energieberatung, Ressourceneffizienz, Abwärme

Staatliche Förderprogramme unterstützen Sie bei der Einführung von energieeffizienter Technik oder Maßnahmen der Ressourceneffizienz in Ihren Betrieb. Ein Überblick lohnt sich.

Mehr erfahren