„clever heizen!“: Sechs neue Regionen sind dabei

24.01.2017: Zwei Jahre ist es her, dass die Beratungs- und Informationskampagne "clever heizen!" in den ersten Regionen Niedersachsens begonnen hat. Ziel der Kampagne war und ist es, den Energieverbrauch der Heizungsanlagen und damit auch die Heizkosten in privaten Haushalten zu senken. Seither wurde die Kampagne in 24 Regionen Niedersachsens durchgeführt, über 4.000 kostengünstige oder kostenlose Vor- Ort-Beratungen fanden im Rahmen der Kampagne statt.

Einige Regionen haben das Angebot inzwischen als Dauerangebot eingerichtet, andere starteten eine zweite Runde. Und zum 1. Februar 2017 fällt in sechs neuen Regionen der Startschuss für das Beratungsangebot zur Heizungsmodernisierung: in den Landkreisen Aurich,  Grafschaft Bentheim, Cuxhaven und Emsland, in der Hansestadt und dem Landkreis Lüneburg sowie in der Stadt Wilhelmshaven.

Dann können Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern auch hier das Angebot einer unabhängigen Expertenberatung in Anspruch nehmen. Die Teilnahme an der Kampagne lohnt sich für die Hauseigentümer: Die erste Auswertung der Beratungsbögen zeigt, dass 30 Prozent von ihnen bereits direkt nach dem Beratungsgespräch angaben, ihre Heizungsanlage optimieren zu lassen, viele weitere wollten sich tiefer gehende Beratung holen. 

Eine Evaluation der ersten zwei Kampagnenjahre wurde im Winter 2016 durchgeführt, die Ergebnisse werden im Februar 2017 veröffentlicht. 

Mehr zu der Auswertung der Beratungsbögen

Mehr zu „clever heizen!“ und den Kampagnenregionen