KEAN-Umfrage: Großteil der befragten Kommunen will in PV investieren

©Janina Snatzke

25.02.2020: Auf den Dächern kommunaler Liegenschaften ist noch viel Platz für Solarenergie – und wie es aussieht, wollen die Kommunen diesen nun auch verstärkt dafür nutzen. Das hat eine Umfrage ergeben, die die KEAN unter niedersächsischen Kommunen durchgeführt hat.

Seit August 2018 bietet die KEAN in Kooperation mit den regionalen niedersächsischen Klimaschutzagenturen kostenfreie „Impulsberatungen Solar für Kommunen“ an, 43 niedersächsische Kommunen haben mit insgesamt 70 Liegenschaften im Jahr 2019 diese Beratung in Anspruch genommen. Nachdem die Resonanz der Kommunen auf die Impulsberatung Solar so stark war, wollte die KEAN mit einer Umfrage herausfinden, wie die Kommunen das Angebot bewerten und welche Schlüsse sie aus den jeweiligen Ergebnissen gezogen haben oder ziehen wollen.

80 Prozent wollen PV installieren

26 Kommunen mit insgesamt 44 untersuchten Liegenschaften beteiligten sich an der Umfrage. Das Ergebnis ist insgesamt sehr zufriedenstellend:

21 der beratenen und befragten Kommunen gaben an, dass sie in den Jahren 2020 bzw. 2021 die Installation einer Solaranlage auf einem oder mehreren kommunalen Gebäuden planen. Das entspricht einem Anteil von über 80 Prozent. Lediglich drei der beratenen Kommunen kommen zu dem Ergebnis, dass sie die Solarenergie nicht nutzen wollen, zwei weitere machten dazu keine Angaben.

Die installierte Leistung der geplanten Solaranlagen variieren zwischen 9 kWpeak für ein Feuerwehrgerätehaus und 98,5 kWpeak für eine Grundschule mit angrenzender Schwimmhalle.

Qualität der Impulsberatung Solar hoch

Eine deutliche Mehrheit der Befragten gab an, dass die Beratung ihre Entscheidung für eine Solaranlage beeinflusst habe und dass sie die Solarberatung auch weiterempfehlen werden. Aufgrund der sehr guten Resonanz werden die Impulsberatungen Solar für Kommunen auch in 2020 weiterhin angeboten, die Nachfrage in den ersten beiden Monaten ist hoch.

 

Weitere Informationen zu den Impulsberatungen Solar für Kommunen