NKI-Antragshilfe 2018

Für die Programme Kommunale Klimaschutz-Modellprojekte, Radverkehr und Kurze Wege für den Klimaschutz

Die Förderprogramme der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) bieten für investive Klimaschutzprojekte attraktive Fördermöglichkeiten. Doch die Antragstellung ist für Kommunalverwaltungen auch mit Aufwand verbunden. Um niedersächsischen Kommunen die Antragstellung für NKI-Förderprogramme zu erleichtern, bietet die KEAN ihnen Unterstützung bei der Erstellung von Projektskizzen für die erste Antragsstufe an. Die Unterstützung erfolgt durch die Finanzierung von zwei Beratertagen eines Planungsbüros zur Erstellung einer Projektskizze.

Dieses Kooperationsangebot gilt für die Antragstellung in drei Förderprogrammen, die für Kommunen aufgrund der hohen Förderquoten für investive Maßnahmen besonders attraktiv sind:

  • „Kommunale Klimaschutz-Modellprojekte“
  • „Bundeswettbewerb Klimaschutz durch Radverkehr“ 
  • „Kurze Wege für den Klimaschutz“

Details zur Antragshilfe, den Bedingungen und den NKI-Förderprogrammen finden Sie im
Infoblatt zur NKI-Antragshilfe (PDF).

Überblickspräsentation zur NKI-Antragshilfe (PDF)

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Anke Kicker

0511 89 70 39-28

anke.kicker [at] klimaschutz-niedersachsen.de