© shutterstock

Jede Kommune sollte ein Klimaschutzkonzept haben 

Klimaschutzkonzepte in Niedersachsen

Ein Klimaschutzkonzept bildet eine solide, politisch beschlossene Grundlage für einen langfristigen angelegten kommunalen Klimaschutz. Es fasst einen Zeitraum von 10 bis 15 Jahren ins Auge und zeigt, welche technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen bestehen. Es schafft für alle beteiligten Akteuren Planbarkeit und Verlässlichkeit. Auf diese Weise werden die Klimaschutzmaßnahmen als gemeinschaftliche Aufgabe angenommen akzeptiert. Unsere Übersichtskarte zeigt Ihnen, welche Kommunen in Niedersachsen schon ein Klimaschutzkonzept haben.

Zwei Arten von Klimaschutzkonzepten

Jede Kommune bringt unterschiedliche Voraussetzungen für ein Klimaschutzkonzept mit. Deshalb gibt es auch unterschiedliche Arten von Klimaschutzkonzepten:

Ein integriertes Klimaschutzkonzept nimmt das „große Ganze“ in Angriff. Zunächst wird eine individuelle Energie- und Treibhausgasbilanz für die Kommune erstellt sowie die Einsparpotenziale analysiert. Gemeinsam mit den lokalen Akteuren wird ein Katalog von Klimaschutzmaßnahmen erarbeitet. Darüber hinaus wird die dauerhafte Einbindung des Klimaschutzmanagements in die Verwaltung geplant und ein Controlling-Konzept sowie eine Kommunikations-Strategie werden ausgearbeitet. Dabei umfasst ein integriertes Klimaschutzkonzept alle relevanten Handlungsfelder, von den eigenen Liegenschaften über die Bildung bis hin zur Energieversorgung der Klimaschutzpolitik. 

Ein Klimaschutz-Teilkonzept nimmt einen abgrenzbaren besonders klimarelevanten Bereich in den Blick und definiert hierfür Ziele und Maßnahmen. Das kann zum Beispiel klimagerechtes Flächenmanagement, IT, klimafreundliche Mobilität oder Abwasserbehandlung sein.

Alle diese Konzepte werden im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) durch die Kommunalrichtlinie gefördert.


Das Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK)

Das Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz berät Kommunen zu allen Fragen rund um Klimaschutzkonzepte: Wo kann man Fördergelder für Klimaschutzprojekte beantragen? Was ist eigentlich ein Klimaschutzkonzept? Und wie können Hindernisse bei der Planung überwunden werden? Veranstaltunge, Praxisbeispiele und Themenhefte ergänzen das Angebot.

Zur Seite des SK:KK