Veranstaltungen

Viele unserer Veranstaltungen haben den Charakter von Workshops, Schulungen oder Informationsveranstaltungen. Damit die Inhalte erhalten bleiben, heben wir die wichtigsten Ergebnisse für Sie auf in der Nachlese.
Hier finden Sie unsere Qualifizierungsangebote und Netzwerke für Kommunen.

© shutterstock: Dmitry Kalinovsky

Seminarreihe Kommunales Energiemanagement: Mitarbeitersensibilisierung - der Faktor Mensch beim Energiesparen (Wiederholungstermin)

, Hannover

Das Energiesparpotenzial des „Faktors Mensch“ wird auf bis zu 15 Prozent beim Strom und auf bis zu 20 Prozent bei der Wärme geschätzt. Dementsprechend ist die Nutzersensibilisierung ein wichtiger Baustein im Kommunalen Energiemanagement. Um Menschen dazu zu bewegen, langjährig eingeübte Gewohnheiten abzulegen, müssen Zusammenhänge bewusst gemacht und konkrete Handlungsmöglichkeiten angeboten werden. In dem Seminar wird gezeigt, wie eine Kampagne zur Nutzersensibilisierung in einer Kommune gestaltet werden kann.

Ort: Clemenshaus, Leibnizufer 17b, 30169 Hannover

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Sollte die Veranstaltung ausgebucht sein, können Sie sich auf die Warteliste für einen Wiederholungstermin setzen lassen, schreiben Sie einfach eine E-Mail an Ruth Drügemöller
0511 89703927
Ruth.Druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

0 Plätze verfügbar

© Deutsche KlimaStiftung


Wanderausstellung Gradwanderung Werlte

bis , Werlte

In Kooperation mit dem Landkreis Emsland, der Energieregion Hümmeling und dem Klimacenter Werlte zeigt die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen ab Ende November die Wanderausstellung „Gradwanderung“. Die Ausstellung vermittelt spielerisch und anschaulich Wissen zum Klimawandel und zeigt Handlungsmöglichkeiten für aktiven Klimaschutz im Alltag. Durch ihren interaktiven Aufbau regt die Gradwanderung im wahrsten Sinne des Wortes dazu an, die Themen Klima, Klimawandel und Klimaschutz zu `be-greifen´. Zielgruppe sind insbesondere Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen 1 und 2, aber auch andere interessierte Besucher sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Ort: Kompaniestraße 1, 49757 Werlte

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Anmeldung für Schulklassen bitte bei Kathrin Klaffke von der Energieregion Hümmling unter Tel: 05951-989327

© shutterstock, Honza Krej

Schulungsreihe Kirchliches Umweltmanagement

bis , Hannover, Braunschweig und weitere Schulungsorte in Niedersachsen

Die Bewahrung der Schöpfung ist eine zentrale Aufgabe der Evangelischen Kirche in all ihren Handlungsfeldern und tief verwurzelt im Glaubensbekenntnis. Umweltmanagement ist ein systematischer Weg, umweltfreundliches Handeln in kirchlichen Strukturen und Arbeitsabläufen zu verankern. Hier setzt der „Grüne Hahn“ an, eine Schulungsreihe zum kirchlichen Umweltmanagement für ehren- und hauptamtlich Tätige in den Gemeinden.

Ort: Hannover, Braunschweig und weitere Schulungsorte in Niedersachsen

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Die Schulungsreihe hat bereits begonnen, daher ist eine Anmeldung leider nicht mehr möglich. Wenden Sie sich bitte an die Umweltbeauftragten Ihrer zuständigen Landeskirche bzw. Ihres Bistums wenn Sie beim nächsten "Grünen Hahn"-Kurs teilnehmen möchten.

© Frank Aussieker

Nichtwohngebäude in Holzbauweise

, Osnabrück

Schulen, Kindertagesstätten, Büro- und Verwaltungsgebäude - die Liste der Nichtwohngebäude ist lang, bei denen sich die Holzbauweise schon bewährt hat, und das nicht nur bei kleinen und niedrigen Gebäuden. Mit Holz können diese Gebäude energiesparend und umweltschonend neu gebaut und betrieben werden, ohne dass die Kosten gegenüber herkömmlichen Bauten zwangsläufig höher liegen.

Ort: DBU Zentrum für Umweltkommunikation, An der Bornau 2, 49090 Osnabrück

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Gerhard Krenz
0511-89703922
gerhard.krenz [at] klimaschutz-niedersachsen.de

62 Plätze verfügbar

Anmeldung

Persönliche Beratungen zu kommunalen KfW-Förderprogrammen, Schwerpunkt Quartierskonzepte

, Hannover

Der für Niedersachsen zuständige KfW-Kundenbetreuer Andreas Ronge bietet am 5. Dezember 2017 in den Räumen der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen persönliche Beratung zu den kommunalen KfW-Förderprogrammen an.

Ort: Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen, Osterstr. 60, 30159 Hannover

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Drügemöller
0511-89703927
ruth.druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

9 Plätze verfügbar

Anmeldung

© Fotolia / Woodapple

Treffen der niedersächsischen Klimaschutzmanager/ -innen

bis , Soltau

Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen organisiert speziell für die niedersächsischen Klimaschutzmanager/-innen regelmäßige Treffen, bei denen fachliche Fragen und praktische Erfahrungen im Mittelpunkt stehen. Die Veranstaltung richtet sich an Klimaschutzmanager/-innen aus Niedersachsen.

Ort: Hotel Park Soltau, Winsener Str. 111 , 29614 Soltau

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Drügemöller
0511 897039-27
ruth.druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 75,00 €



Anmeldung