Veranstaltungen

Viele unserer Veranstaltungen haben den Charakter von Workshops, Schulungen oder Informationsveranstaltungen. Damit die Inhalte erhalten bleiben, heben wir die wichtigsten Ergebnisse für Sie auf in der Nachlese.
Hier finden Sie unsere Qualifizierungsangebote und Netzwerke für Kommunen.

© Paapaya / Shutterstock.com

Meine Kommune im Klimanotstand – Was nun? Anlass, Zielsetzungen, Umsetzungen

, Osnabrück

Das Klima-Bündnis, die Landesenergieagenturen aus Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt möchten zu einem einheitlichen Verständnis vom „Klimanotstand in Kommunen“ beitragen. Daher laden sie zur Fachtagung "Meine Kommune im Klimanotstand - Was tun?" nach Osnabrück ein. Eingeladen sind alle Kommunen sowie unterstützende Initiativen, die sich mit der Thematik Klimanotstand bzw. Vorrang für den Klimaschutz auseinander setzen oder setzen wollen. Die Veranstaltung dient der Vermittlung von Fachwissen, der Vorstellung erster Praxis-Erfahrungen, des gegenseitigen Informationsaustausches sowie der Vertiefung einzelner Handlungsschwerpunkte.

Ort: DBU Zentrum für Umweltkommunikation, An der Bornau 2, 49090 Osnabrück

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Die Veranstaltung ist ausgebucht, eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.

Grundlagenwissen energieeffizientes Bauen und Sanieren

bis , Verden

Eine wichtige Säule im kommunalen Klimaschutz ist die Umsetzung energieeffizienter Neubau- und Sanierungsmaßnahmen. Das betrifft sowohl die kommunalen Liegenschaften als auch private Wohnhäuser in den Baugebieten. Das zweitägige Seminar "Grundlagenwissen energieeffizientes Bauen und Sanieren“ soll es insbesondere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im kommunalen Klimaschutz und im Bereich des Bauwesens ermöglichen, sowohl komplexe kommunale Planungen als auch einzelne Maßnahmen unter dem Gesichtspunkt Energieeffizienz bewerten zu können.

Ort: Tagnungshaus Verden, Norddeutsches Zentrum für nachhaltiges Bauen, Artilleriestraße 6a, 27283 Verden (Allder)

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Drügemöller
0511-89703927
ruth.druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 75,00 €

7 Plätze verfügbar

Anmeldung

Zukunft ohne Öl und Gas - Kommunen planen ihre Wärmeversorgung

, Wolfsburg

Die Wärmewende, also eine klimaneutrale Wärmeversorgung mit erneuerbaren Energien und eine Reduzierung der Energieverbrauchs, ist für den Klimaschutz von entscheidender Bedeutung. Diese Transformation in der Wärmeversorgung wird vor allem auf lokaler Ebene mit lokalen Akteuren stattfinden. Kommunen und Energieversorger spielen dabei eine wichtige Rolle. In der Veranstaltung „Zukunft ohne Öl und Gas“ stehen Fragen zur Wärmewende in den Kommunen im Mittelpunkt.

Ort: Hallenbad, Kultur am Schachtweg, Schachtweg 31, 38440 Wolfsburg

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Drügemöller
0511-89703927
ruth.druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

47 Plätze verfügbar

Anmeldung