Veranstaltungen

Viele unserer Veranstaltungen haben den Charakter von Workshops, Schulungen oder Informationsveranstaltungen. Damit die Inhalte erhalten bleiben, heben wir die wichtigsten Ergebnisse für Sie auf in der Nachlese.
Hier finden Sie unsere Qualifizierungsangebote und Netzwerke für Kommunen.

 © Dawin Meckel

Förderprogramme für Nichtwohngebäude: Energieeffizienz und erneuerbare Energien

, Hannover

Für Maßnahmen zur Energieeffizienz und den Einsatz erneuerbarer Energien in Nichtwohngebäuden gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten. In dieser Veranstaltung stellen das BAFA und die KfW-Bank als zuständige Förderinstitute des Bundes ihre Programme vor. Änderungen und Neuheiten in den Förderprogrammen stehen dabei im Fokus. Informationen zum Sanierungsfahrplan für Nichtwohngebäude, zur Kommunalrichtlinie und zur Energieberatung für Sportvereine (Klima[s]check) und Praxisbeispiele runden das Programm ab.

Ort: Werkhof, Schaufelder Straße 11, 30167 Hannover

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Gerhard Krenz
0511-89703922
gerhard.krenz [at] klimaschutz-niedersachsen.de

46 Plätze verfügbar

Anmeldung

© Janina Snatzke

Warum der Wind die Sonne braucht: Solarstrom-Perspektiven für Niedersachsen

, Hannover

Niedersachsen liegt bei der Erzeugung von Windstrom ganz vorn. Die Nutzung der Sonne für die Stromerzeugung bewegt sich dagegen auf niedrigem Niveau. Denn lange wurde der Norden Deutschlands als sonnenarm und deshalb zu wenig ertragreich eingestuft. Diese Ansichten sind längst überholt, Solarmodule ernten auch in Niedersachsen reichlich Strom. Zudem ergänzen sich Wind- und Solarenergie im Jahresverlauf ideal. Dank sinkender Modulpreise ist die Erzeugung von Solarstrom konkurrenzfähig geworden und das Interesse von Unternehmen und Privathaushalten steigt. Ein enormes Potential an Dachflächen bietet große Chancen für eine klimaneutrale Stromversorgung. Vielfältige Regelungen und unsichere Perspektiven bremsen jedoch die Investitionsfreude. Wie kann die dezentrale Stromerzeugung auf Haus- und Gewerbedächern vorankommen und Niedersachsen zum Wind-und Solarenergie-Land werden? Forscher, Anwender, Politik und Recht debattieren in einem abwechslungsreichen Programm die Perspektiven für Niedersachsen.

Ort: Altes Rathaus Hannover, Karmarschstraße 42 , 30159 Hannover

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Barbara Mussack
0511-89703614
barbara.mussack [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 45,00 €



Anmeldung

© shutterstock/ALPA PROD

Lüftungsanlagen in Nichtwohngebäuden effizient nutzen

, Hannover

Lüftungsanlagen in öffentlichen Gebäuden verbrauchen häufig zu viel Energie. Durch eine fachgerechte Bedienung und Wartung der Anlagen können erhebliche Mengen an Strom und Wärmeenergie eingespart werden. In dem Seminar wird aufgezeigt, welche Lüftungsanlagen es gibt, wie diese zu bedienen sind und mit welchen Maßnahmen Energie eingespart werden kann.

Ort: Clemenshaus, An der Basilika 1, 30169 Hannover

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Drügemöller
0511-897039 27
ruth.druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 50,00 €

24 Plätze verfügbar

Anmeldung

© Fotolia, Edenwithin

Beleuchtung in Kommunen – innen und außen

, Hannover

Das Seminar vermittelt Grundlagenwissen zum Thema Beleuchtung und gibt einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen. Es geht auf die technischen Grundlagen und die für die Beschaffung relevanten vergaberechtlichen Aspekte ein. Die Entscheidungssicherheit der Kommunen im Ausschreibungs- und Vergabeprozess wird so erhöht.

Ort: Clemenshaus, An der Basilika 1, 30169 Hannover

Wegbeschreibung

mehr erfahren

Organisation

Ruth Drügemöller
0511-897039 27
ruth.druegemoeller [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Preis: 50,00 €

20 Plätze verfügbar

Anmeldung