Niedersächsischer Wettbewerb "Klima kommunal"

Seit 2010 loben das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz und die niedersächsischen kommunalen Spitzenverbände alle zwei Jahre den Wettbewerb „Klima kommunal“ aus. Mit dem Wettbewerb zeichnen sie beispielhafte Klimaschutzprojekte in Kommunen aus, um die Vielfalt und die Kreativität der kommunalen Klimaschutzaktivitäten in Niedersachsen zu würdigen und mit einem Preis zu honorieren. Seit 2014 hat die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen die Organisation und Durchführung des Wettbewerbs übernommen.

© Fotolia/pure life pictures

Klima kommunal 2018

Im Jahr 2018 findet der Wettbewerb "Klima kommunal" zum fünften Mal statt. Ab dem 23. Oktober 2017 und bis zum 31. März 2018 sind Bewerbungen für den Titel "Niedersächsische Klimakommune", weitere Auszeichnungen und den Zukunftspreis möglich. Für den Wettbewerb stellt das Umweltministerium wieder insgesamt 100.000 € als Preisgeld zur Verfügung. In dieser fünften Wettbewerbsrunde sind erstmals auch Bewerbungen im Handlungsfeld „Anpassung an den Klimawandel“ möglich. An dem Wettbewerb können alle niedersächsischen Landkreise, Städte, Samtgemeinden und Gemeinden sowie kommunalen Verbände und Kooperationen in Niedersachsen teilnehmen. Über die Auszeichnung entscheidet eine unabhängige Fachjury mit Mitgliedern aus Wissenschaft, Kommunen, Verwaltung und Politik. Die genauen Teilnahmebedinungen und das Bewerbungsformular stehen im grauen Kasten rechts zum Download bereit. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2018.

Rückblick

Zum Wettbewerb Klima kommunal 2016
Zum Wettbewerb Klima kommunal 2014

„Klima kommunal“ und „Unser Dorf hat Zukunft“

 Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ hat in Niedersachsen und bundesweit eine lange Tradition. Wir freuen uns über eine Neuerung in der 26. Wettbewerbsrunde: Auf Kreisebene konnte in 2017 in Niedersachsen zusätzlich der Sonderpreis „Klimaschutz und Klimaanpassung“ vergeben werden.

Hierfür stellte das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz je Landkreis 500 Euro Preisgeld zur Verfügung. 

Die Dörfer, die diesen Sonderpreis erhalten, können auf Wunsch mit dem ausgezeichneten Projekt über ihre Kommune am Landeswettbewerb „Klima kommunal“ teilnehmen.

Mehr zum Sonderpreis „Klimaschutz und Klimaanpassung“

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin:

Anke Kicker

0511 89 70 39-28

anke.kicker[at] klimaschutz-niedersachsen.de

Broschüre zum Wettbewerb
Klima kommunal 2016

Die Broschüre "Kommunale Klimaschutzprojekte" stellt die Teilnehmer des Wettbe- werbs 2016 vor - ein Nachschlagewerk der guten Ideen.

Download (PDF, 5 MB)

Druckversion bestellen