Premiere im Landkreis Emsland: Die „Grüne Hausnummer“ zeichnet besonders energieeffiziente Häuser aus. 
Bewerbungen ab sofort möglich

Meppen, 16.09.2015 – Eine neue Auszeichnung für energetisch vorbildlich modernisierte Häuser feiert heute in Meppen Premiere. Der Landkreis Emsland ist der erste Kooperationspartner, der gemeinsam mit der Klimaschutz- und Energieagentur des Landes Niedersachsen Hauseigentümer aufruft, sich für die Auszeichnung zu bewerben.

„Wir freuen uns, dass der Landkreis Emsland mit seinem Engagement für die energetische Modernisierung von Wohngebäuden eintritt“, erklärt Carmen Dittmer, Expertin der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen.

Die Energieeinsparung im Gebäudebereich sei ein zentrales Element des Klimaschutzes, da ein Drittel der in Deutschland verbrauchten Endenergie auf den Gebäudesektor entfiele.

Um die ehrgeizigen Ziele zur Energieeinsparung zu erreichen, sei es wichtig, dass Hauseigentümer aktiv würden um ihr Haus auf den neuesten energetischen Stand zu bringen. Um bis 2050 einen klimaneutralen Gebäudebestand zu erreichen, stelle die die Bundesregierung attraktive Förderprogramme über die KfW bereit. Diese sollten von Hauseigentümern genutzt werden. „Wir als Klimaschutz- und Energieagentur des Landes unterstützen alle Akteure, die an diesem Ziel mitwirken.“

Die Auszeichnung wird an Hauseigentümer verliehen, die besonders energieeffizient saniert oder gebaut haben. „Gute Beispiele regen zum Nachahmen an. Sie machen Lust darauf, das eigene Heim zu modernisieren und fit für die Zukunft zu machen. Denn das Engagement jeder und jedes Einzelnen ist ausschlaggebend, um unsere Klimaschutzziele zu erreichen. Machen Sie mit und zeigen Sie sich mit der Grünen Hausnummer als energie- und klimaschutzbewusste Hauseigentümer“ ruft Carmen Dittmer zur Teilnahme auf.

Eigentümerinnen und Eigentümer im Landkreis Emsland, die Ihren Neubau mindestens entsprechend KfW-Effizienzhaus 55 fertiggestellt haben oder ihren Altbau besonders energieeffizient saniert haben können sich mit der Grünen Hausnummer für ihr Engagement auszeichnen lassen. Die erfolgreichen Bewerber bekommen eine individuelle Grüne Hausnummer zum Anbringen an ihrem Haus und eine Urkunde. Unter den Teilnehmern werden außerdem Preisgelder in Höhe von 1000, 500 und 250 Euro verlost. Die Bewerbungsbögen sind bei der Effizienzagentur Emsland erhältlich.

Bewerbungsschluss ist der 30. November 2015. 

Pressekontakt:
Barbara Mussack
Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen GmbH
Osterstr. 60
30159 Hannover

Tel: 0511 897039-14
barbara.mussack@klimaschutz-niedersachsen.de