Gut informiert

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Positionen, Fakten und Hintergründe – Medienvertreterinnen und -vertreter finden hier unsere Pressemitteilungen und -fotos und erhalten Informationen zu Kampagnen, Infografiken, Interviews und Publikationen. Gerne nehmen wir Sie auch in unseren Presseverteiler auf.

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betreut alle Formate und Medien der KEAN. Das umfasst den regelmäßig erscheinenden Newsletter, Fakten- und Hintergrundpapiere, die Betreuung der Beratungs- und Informationskampagnen, Interviews, Namens- und Fachartikel, aktuelle Nachrichten sowie die Pflege der Internetseite. Hier nachfolgend finden Sie unsere aktuelle Pressemitteilungen.

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Pressemitteilungen

Auszeichnungen für Gebäude

Umweltminister Lies gibt die Gewinner der Landespreise „Grüne Hausnummer“ 2020 bekannt

Vier vorbildlich sanierte Wohngebäude und zwei Neubauprojekte werden in diesem Jahr mit dem niedersächsischen „Landespreis Grüne Hausnummer 2020“ ausgezeichnet. Der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies hat die Preisträgerinnen und Preisträger heute bekanntgegeben, die feierliche Preisverleihung wird im kommenden Jahr nachgeholt.

Energieeffiziente Gebäude

1000. Grüne Hausnummer für energieeffizientes Sanieren und Bauen in Niedersachsen geht an Familie Olbers aus Geestland

Die Grüne Hausnummer der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen findet immer weitere Verbreitung. Heute hat Umwelt-Staatssekretär Frank Doods die 1000. Grüne Hausnummer an Anna-Lena und Steffen Olbers aus Geestland verliehen. Die Auszeichnung können Eigentümerinnen und Eigentümer von Wohngebäuden erhalten, die ihre Häuser über den gesetzlich vorgeschriebenen Standard hinaus energiesparend saniert oder gebaut haben.

Wettbewerb Klima kommunal

Oldenburg und Osnabrück sind Niedersächsische Klimakommune 2020 - Umwelt-Staatssekretär Doods zeichnet acht Kommunen für herausragende Klimaschutzprojekte aus

Zwei Städte erhielten heute den Titel „Niedersächsische Klimakommune 2020“ und damit verbunden je 20.000 Euro Preisgeld im Wettbewerb Klima kommunal: Die Stadt Oldenburg wurde für ihre Solar- und Bildungsinitiativen ausgezeichnet und die Stadt Osnabrück für ihr systematisches Engagement im Klimaschutz und bei der Klimafolgenanpassung. Beide Kommunen erlangten den begehrten Titel bereits zum zweiten Mal.

12. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren

Konjunkturpaket mit Klimaschutz verbinden

Wie lassen sich die Herausforderungen der aktuellen Situation für den Klimaschutz nutzen? Auch diese Frage wird die 12. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren, die am 13. und 14. November stattfindet, beschäftigen. Dass der Gebäudesektor viele Lösungen parat hat und welche Besonderheiten bei Planung und Umsetzung zu beachten sind, zeigen zahlreiche Tagungsbeiträge.

PV-Anlagen

Solarstrom in Niedersachsen immer beliebter: Mehr als 4.200 Megawatt sind installiert

Hannover: Die Photovoltaik in Niedersachsen legt weiter kräftig zu. Im Jahr 2019 wurden rund 308 Megawatt (MW) neu gebaut, so dass am Ende des Jahres rund 4.200 MW an Photovoltaik Leistung installiert waren. Damit setzt sich der solare Aufschwung fort.

Pressemitteilung

Energieberatungen in Niedersachsen gefragt wie nie - Klimaschutz- und Energieagentur legt Rekordergebnis vor

30.01.2020 – In Niedersachsen haben im zurückliegenden Jahr mehr als 6200 Hauseigentümer eine Erstberatung zur Heizungsoptimierung und dem Einsatz erneuerbarer Energien in Anspruch genommen.

Pressemitteilung

Meine Kommune im Klimanotstand – Was nun? Rund 200 Teilnehmer diskutierten in Osnabrück über das Erreichen kommunaler Klimaschutzziele

Hannover/Osnabrück, 29.01.2020: Der Begriff Klimanotstand ist nicht unumstritten und sorgt immer wieder für Diskussionen, dadurch erfährt das Thema aber auch viel Aufmerksamkeit vor Ort.

Ansprechpartner/-innen für die Presse

Kontakt

Christoph Linden

0511 89 70 39-17
christoph.linden [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Kontakt

Mareike Korte

0511 89 70 39-36
mareike.korte [at] klimaschutz-niedersachsen.de

powered by webEdition CMS