Entwurf vom "Klima-Macher", dem gemeinsamen Messestand von KEAN und dem niedersächsischen Umweltministerium. Grafik © simple.de/Verena Maul

„Klima-Macher“: KEAN und Umweltministerium bei der IdeenExpo 2019

Auch 2019 wieder dabei: Ranga Yogeshwar mit seine Show "Wissen LIVE". © IdeenExpo GmbH

 

Mitmachen, Ausprobieren, Erleben – unter diesem Motto findet vom 15. bis 23. Juni mit der IdeenExpo das europaweit größte Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik statt. Rund 270 Aussteller aus Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Schulen werden dieses Mal auf dem Messegelände in Hannover dabei sein. Auf über 110.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche laden über 650 Mitmach-Exponate ein, die Faszination von Naturwissenschaften und Technik zu entdecken. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit Kinder-Uni, Workshops und Vorträgen. An den Wochenenden finden besondere Angebote für Familien und Live-Konzerte statt. Der Eintritt für die Messe und alle anderen Veranstaltungen ist frei!

© IdeenExpo GmbH
Foto: shutterstock/llike

„KlimaZone“ mit KEAN und Umweltministerium

Zum ersten Mal wird es in Halle 8 einen Themenbereich zum Thema Klimawandel und Klimaschutz geben, die KlimaZone. Dabei sind als Aussteller auch die KEAN und das niedersächsische Umwelt-ministerium mit dem gemeinsamen Stand „Klima-Macher". Hier erfahren die Jugendlichen, welche Auswirkungen ihr tägliches Verhalten auf das Klima hat und was sie für mehr Klimaschutz tun können. An mehreren Exponaten werden spielerisch und anschaulich die Folgen für unsere Umwelt und das Klima von unseren Gewohnheiten in den Bereichen Bekleidung, Ernährung und Mobilität gezeigt. Dazu gibt es viele praktische Tipps, was jede und jeder Einzelne für mehr Klimaschutz tun kann.

Dazu betont KEAN-Geschäftsführer Lothar Nolte: „Der Klimawandel ist die Herausforderung unserer Zeit. Wir müssen umdenken, lernen und kreativ sein. Das betrifft alle Lebensbereiche, ob Wohnen, Mobilität, Energieerzeugung oder Konsum. Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen gestaltet die Energiewende aktiv mit, fördert Bildung und setzt Impulse für mehr Klimaschutz. Wir laden alle Messebesucherinnen und Besucher an unseren Stand ein, um als Klima-Macher für den Klimaschutz einzutreten.“

Die IdeenExpo findet 2019 zum siebten Mal statt. 2017 hatte die Messe rund 360.000 Besucherinnen und Besucher. Hauptzielgruppe sind junge Menschen, Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen ab Jahrgangsstufe 5, mit Schwerpunkt auf den Jahrgangsstufen 7 bis 13, sowie Lehrkräfte und Eltern. Auch für andere Interessierte ist die Messe kostenlos zugänglich.

Mehr Infos hier www.ideenexpo.de.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin:

Ruth Märtin

0511 89 70 39-37

ruth.maertin [at] klimaschutz-niedersachsen.de