Aktuelle Informationen

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Ereignisse, gesetzliche Neuerungen und Förderprogramme speziell für Unternehmen.
Unsere aktuellen Veranstaltungen finden Sie in der Veranstaltungsübersicht für Unternehmen.

©fotolia_kinwun

Impulsberatung für KMU „Solar“ startet im Landkreis Osnabrück

13.07.2017 - Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) können Impulsberatungen mit dem Schwerpunkt Solarenergie ab sofort auch im Landkreis Osnabrück in Anspruch nehmen. Der Landkreis ist eine der drei niedersächsischen Pilotregionen, in denen die kostenfreien Beratungen zur Solarenergienutzung in Unternehmen in diesem Jahr angeboten werden. 
Mehr erfahren

©iStock.com_sturti

Initiative "mobil gewinnt" startet mit Ideenwettbewerb und kostenlosen Erstberatungen

08.06.2017: Am 15. Mail 2017 ist die Initiative "mobil gewinnt" der Bundesregierung gestartet. Ziel ist es, das betriebliche Mobilitätsmanagement in Deutschland zu stärken und damit einen Beitrag für ein modernes und nachhaltiges Verkehrssystem zu leisten. Die Initiative umfasst einen bundesweiten Ideenwettbewerb und kostenlose Erstberatungen für Unternehmen. Der Wettbewerb läuft bis zum 15. Oktober 2017 und richtet sich an privatwirtschaftliche und kommunale Unternehmen.
Mehr auf der Seite der Initiative

© Dawin Meckel


BAFA veröffentlicht „Merkblatt für stromkostenintensive Unternehmen 2017“

Seit dem 01.01.2017 gilt das EEG 2017. Im Rahmen der „Besonderen Ausgleichsregelung“ können stromkostenintensive Unternehmen bestimmter Branchen sowie Schienenbahnen beim BAFA einen Antrag auf Begrenzung der EEG-Umlage stellen. Das Merkblatt erläutert die gesetzlichen Regelungen nach §§ 63 ff. EEG 2017.

Die Anträge müssen bis zum 30. Juni eingereicht werden.

Mehr erfahren

Energy Efficiency Award 2017

08.05.2017: Die Deutsche Energie-Agentur hat den Energy Efficiency Award 2017 ausgeschrieben: Private und öffentliche Unternehmen sind eingeladen, ihre Wettbewerbsbeiträge bis 15. Juli bei der dena einzureichen. Der Award ist mit Preisgeldern von insgesamt 30.000 Euro dotiert.

Mehr erfahren

Neue Mitarbeiter im Bereich Betriebliches Energiemanagement

Im April 2017 sind zwei neue Mitarbeiter zur Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen gestoßen und unterstützen den Fachbereich Betriebliches Energiemanagement.

Dr. Isabell Kiepe ist Dipl. Geographin und Koordinatorin für Klimaschutz und Ressourcenmanagement. Sie wird sich vorrangig um die Impulsberatungen für kleine und mittlere Unternehmen kümmern, die nach einer sehr erfolgreichen Pilotphase im Herbst / Winter 2016 nun niedersachsenweit angeboten werden sollen.

Michael Capota ist Dipl. Ing. Energie- und Prozesstechnik und betreut schwerpunktmäßig die Bereiche Energiemanagement, Prozessoptimierung und Netzwerke.

© Shutterstock


VDI ZRE Studie: Managementsysteme und das Management natürlicher Ressourcen

Unternehmen, die über zertifizierte Managementsysteme verfügen, sind bei der Steigerung ihrer Ressourceneffizienz weiter als andere Betriebe. Denn sie setzen im Durchschnitt mehr Maßnahmen um, um ihren Ressourcenverbrauch zu reduzieren und Kosten zu senken. Das zeigt die neueste Studie des VDI Zentrums Ressourceneffizienz (VDI ZRE).

VDI ZRE Studie als download (pdf)

© iStock.com, vm

Impulsberatungen Ressourceneffizienz - Evaluation der Pilotphase abgeschlossen

07.03.2017: Die Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit hat im vergangenen Jahr in 55 kleinen und mittleren Unternehmen kostenfreie Impulsberatungen zur Energie- und Materialeffizienz durchgeführt. Die Evaluation dieser Pilotphase ist nun abgeschlossen, sie ergab: Das Angebot setzt die erhofften Impulse bei den Unternehmen, die Fortsetzung und Ausweitung der Impulsberatungen ist fest geplant. 
Der Bericht zur Evaluation als PDF

 fotolia ©nasakid12

Förderung: Klimaschutz mit Kälte- und Klimaanlagen

21.12.2016: Die Bundesregierung aktualisiert die Förderrichtlinie für Maßnahmen an Kälte- und Klimaanlagen und weitet die Förderbereiche aus. Förderanträge nach der novellierten Richtlinie nimmt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ab dem 1. Januar 2017 entgegen.

Mehr erfahren

© istock.com, MiguelMalo

Aktualisiertes Merkblatt zum Energiedienst-leistungsgesetz (EDL-G) veröffentlicht

04.10.2016: Die offizielle Umsetzungsfrist aus dem Energiedienstleistungsgesetz (EDG-L) ist bereits Ende letzten Jahres abgelaufen. Doch immer noch ergeben sich neue Fragen zu seiner Anwendung und der Umsetzung der Energieauditpflicht. Daher hat das BAFA eine aktualisierte Fassung des entsprechenden Merkblatts veröffentlicht.
 Mehr erfahren

Welche Unternehmen sind vom EDL-G betroffen? Unsere Videoreihe zeigt es.

© shutterstock


Niedersächsische Unternehmen bewerten die Auswirkungen der Energiewende zunehmend als Wettbewerbsvorteil

20.10.2016: Über 70 Prozent der Unternehmen in Niedersachsen geben an, dass sich die Energiewende positiv oder neutral auf ihre Wettbewerbsfähigkeit auswirkt. Das geht aus einer Befragung der Mitgliedsunternehmen des Niedersächsischen Industrie- und Handelskammertags (NIHK) hervor.
Mehr erfahren

© Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Veranstaltungsnachlese: dena-Workshop „Regionale Koordinatoren“ 

04.10.2016: Die Koordination von Energieeffizienz-Netzwerkaktivitäten auf regionaler Ebene stand im Mittelpunkt der diesjährigen dena- Jahresveranstaltung „Initiative Energieeffizienz-Netzwerke“. Als Best-Practise wurden u.a. die Erfahrungen der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen vorgestellt.

Mehr erfahren


Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Michael Capota

0511 897039-24

michael.capota [at] klimaschutz-niedersachsen.de