Aktuelle Informationen

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Ereignisse, gesetzliche Neuerungen und Förderprogramme speziell für Unternehmen.
Unsere aktuellen Veranstaltungen finden Sie in der Veranstaltungsübersicht für Unternehmen.

15.11.2018: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) fördert verstärkt Investitionen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Nutzung erneuerbarer Energien für Prozesswärme in Deutschland. Zum 01.01.2019 startet ein neues Förderangebot "Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft – Kredit" (295).

Mehr erfahren

© Ostfalia

Über Lean-Management zur materialeffizienten Produktion

Vom 23. bis 24. Oktober 2018 fand erstmalig die Schulung "Über Lean-Management zur materialeffizienten Produktion" in der Niedersächsischen Lernfabrik für Ressourceneffizienz der Ostfalia Hochschule in Wolfenbüttel statt. KEAN und NAN ­gehörten zu den Veranstaltern.

Mehr erfahren

©Stefan Koch


Energieeffizienz-Netzwerke als Instrument für den Unternehmenserfolg

Hannover, 04.09.2018: Rund 90 Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen und Politik kamen zur Veranstaltung „Energieeffizienz-Netzwerke als Instrument für den Unternehmenserfolg“. Sie informierten sich zu Themen wie Energierecht, Energiemanagement-systeme oder Neuerungen in der Förderstrategie der Bundesregierung. 

Mehr erfahren

© Christoph Linden

Länderaustausch zur Ressourceneffizienz bei der  7. PIUS-Länderkonferenz

14.06.2018: Material- und Energieeffizienz steigern, Kosten senken, Wettbewerbsvorteile sichern – Auf der 7. PIUS-Länderkonferenz in Bielefeld ging es um praxisorientierten Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer zu den Themenfeldern Produktionsintegrierter Umweltschutz (PIUS), Ressourceneffizienz und nachhaltiges Wirtschaften. Die KEAN und die Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit (NAN) waren Fachpartner der Veranstaltung.
Mehr erfahren

© Fotolia / M Calado


Erstes betriebliches Energieeffizienz-Netzwerk in Ostfriesland gestartet

19.04.2018: Das auf Initiative des E²-Kompetenzzentrum Energie des Landkreises Aurich gegründete Netzwerk möchte dazu beitragen, dauerhaft die betrieblichen Energiekosten zu senken und damit den CO2-Ausstoß reduzieren. Sowohl die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg als auch die Handwerkskammer für Ostfriesland unterstützen das Netzwerk als Netzwerkpartner. 

Mehr erfahren

©Janina Snatzke

Impulsberatungen für KMU- Evaluierungs-workshop: Solarberatungen werden zukünftig niedersachsenweit angeboten

22.02.2018: In einem Evaluierungsworkshop haben sich rund 60 Teilnehmer über ihre Erfahrungen und die erste Auswertungen der Impulsberatungen für KMU ausgetauscht. Eines der Ergebnisse: Die Impulsberatung „Solar“ wird zukünftig landesweit angeboten.
Mehr erfahren  

© REA_Janina Snatzke


Impulsberatung für KMU "Solar" - erfolgreicher Auftakt in Braunschweig

16.08.2017: Nun sind alle Pilotregionen auf dem Weg! Nachdem die Region Hannover und der Landkreis Osnabrück im Juli bereits den Startschuss für die Impulsberatungen für KMU – Solar gegeben hatten, können nun auch in der Region Braunschweig-Wolfsburg Unternehmen die kostenfreie Impulsberatung für KMU - Solar in Anspruch nehmen.

Mehr erfahren

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Michael Capota

0511 897039-24

michael.capota [at] klimaschutz-niedersachsen.de