Leitfaden zur Einführung von EnMS - mod. EEM

Die Einführung eines Energiemanagementsystems (EnMS) im Unternehmen muss systematisch und professionell vorgenommen werden. Als Unterstützung ist vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und dem Umweltministerium NRW  ein onlinebasiertes, modulares Energie Effizienz Modell (mod.EEM) entwickelt worden, mit dem Unternehmen die Einführung eines EnMS Schritt für Schritt vornehmen können. 

Die Ausgangslage, der Umsetzungsgrad und die Zielsetzung werden transparent abgebildet und lassen sich jederzeit steuern. Auf diese Weise können die Unternehmen die nötigen Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz bis zur Zertifizierung des EnMS eigenständig durchführen.

Anhand von verschiedenen Leitfäden werden Unternehmen durch die zentralen Elemente des EnMS geführt.


Ein wichtiger Vorteil: mod.EEM wird ständig aktualisiert und basiert daher immer auf den geltenden gesetzlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen.


In Niedersachsen (und Schleswig-Holstein) ist die Klimaschutzagentur Region Hannover die zentrale Anlaufstelle für mod. EEM.

Entdecken Sie Einsparpotenziale in der Praxis!

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Michael Capota

0511 897039-24

michael.capota [at] klimaschutz-niedersachsen.de

Weitere Informationen

Eine Internetseite hilft Ihnen, mod.EEM Schritt für Schritt anzuwenden.

zur mod.EEM-Seite