Kommunen

Energiespar-Contracting: Werkzeug für mehr Klimaschutz und weniger Energiekosten

Kommunen und Bauämter stehen im Spagat zwischen fehlendem Personal und Kostendruck auf der einen und steigenden Anforderungen an Energieeffizienz und Klimaschutz auf der anderen Seite. Energiespar-Contracting (ESC) kann hier eine Lösung sein. Beim ESC wird ohne Einsatz öffentlicher Gelder die Energieeffizienz von Gebäuden gesteigert, die Energiekosten gesenkt und CO2-Emissionen verringert. Eine Win-Win-Situation für Kommune und Umwelt. Grundlage hierfür ist eine langfristige Partnerschaft zwischen der Kommune und einem Energiedienstleister (dem Contractor).

Im Rahmen der Veranstaltung „Energiespar-Contracting: Werkzeug für mehr Klimaschutz und weniger Energiekosten" werden Grundlagen des ESC und die Rahmenbedingungen im Bund erläutert. Weiterhin werden Praxisbeispiele und Perspektiven für ESC-Kooperationen vorgestellt.


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. 

 

Programm

10:00 Uhr: Begrüßung
Dr. Georg Konrad Schuchardt, Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen

10:10 Uhr: Vorstellung des Modellvorhabens Co2ntracting: Build the Future!
Martina Schmitt, Deutsche Energie Agentur

10:30 Uhr: ESC bei der Polizeiakademie Niedersachsen (PA), Studienort Oldenburg
Jürgen Szemjonneck und Arnim Fels, Niedersächsisches Landesamt für Bau und Liegenschaften NLBL; Claudia Alt, Berliner Energieagentur

11:10 Uhr: Kaffee-Pause

11:20 Uhr: ESC in kommunalen Liegenschaften der Stadt Sehnde
Michael Pietzner, E1 Energiemanagement

11:50 Uhr: Weiterentwicklung des ESC zum Kimaschutz-Contracting – Mehr Klimaschutz in der Praxis
Michael Pietzner und Steffen Haller, Arbeitskreis Einspar-Contracting im vedec e.V.

12:10 Uhr: Abschließende Diskussion

Ca. 12:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

 

Die Veranstaltung wird durchgeführt in Kooperation mit der Berliner Energieagentur und der dena

 

19.01.2022, 10:00 Uhr bis 19.01.2022, 12:30 Uhr

Online

Dr. Georg K. Schuchardt
0511 897039-26
georgkonrad.schuchardt [at] klimaschutz-niedersachsen.de

kostenlos

Anmeldeschluss:
17.01.2022

Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen.

Anmeldung – Ihre Daten

1 2
Anrede

*Pflichtfelder

Hinweis: Sie haben sich bereits für diese Veranstaltung mit der angegebenen E-Mail-Adresse angemeldet.

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

Anmeldung – Veranstaltungsdetails

1 2

Hinweis: Sie haben sich bereits für diese Veranstaltung mit der angegebenen E-Mail-Adresse angemeldet.

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

powered by webEdition CMS