Bildungsträger

Escape Room "Act. Change. Escape the Room" - Schulung für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Die Schulung findet in diesem Jahr nicht statt und wird in das Jahr 2021 verschoben.

Die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz bewegen die Menschen im Land. Mit dem Escape Room

„Act. Change. Escape the Room" ist ein Bildungsformat entstanden, das einen spielerischen Zugang zu diesen Themenfeldern ohne erhobenen Zeigefinger ermöglicht. Kreativität, clevere Kombinationsgabe und Neugierde sind gefragt, um einen internationalen Kriminalfall rund um das Thema Elektroschrottentsorgung zu entschlüsseln. Die Teilnehmenden setzen sich im Spiel und in einer anschließenden Reflexion spielerisch und niedrigschwellig mit den Themen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz sowie globaler Gerechtigkeit und Konsum auseinander und werden so an Inhalte der Bildung für Nachhaltige Entwicklung bzw. des Globalen Lernens herangeführt. Grundsätzlich ist der Escape Room mit Jugendlichen und Erwachsenen ab 14 Jahren in einer Gruppengröße von 15 Personen spielbar.
In der zweitägigen Schulung werden Multiplikatorinnen und Multiplikatoren qualifiziert, den Raum eigenständig durchzuführen und anschließend zu reflektieren. Die Schulung richtet sich damit an Menschen, die den Escape Room anschließend in der außerschulischen politischen Bildungsarbeit umsetzen werden.


Folgende Inhalte werden vermittelt:

• Pädagogisches Konzept und Struktur des Escape Rooms

• Benötigtes Material, Rahmenbedingungen und Aufbau

• Durchführung und Ablauf einer Spielung

• Inhalte und Methoden zur Reflexion des Escape Rooms

• Zielgruppe und Einsatzmöglichkeiten

 

Trainer/-innen: Juliane Liedtke & Erik Springer


WICHTIG: Da der Escape Room zu zweit durchgeführt wird, empfehlen wir die Anmeldung als Tandem aus einer Einrichtung. Die Schulung richtet sich ausschließlich an Interessierte aus Niedersachsen. Die Kosten zur Anschaffung des Materials (ca. 700€) für den Escape Room sind nicht im Teilnahmebeitrag enthalten. Für die Anschaffung des Materials sind die Einrichtungen selbst verantwortlich. Aufgrund der Covid-19 Pandemie ist die Anzahl der Teilnehmenden auf 10 Personen begrenzt. 

17.11.2020, 10:00 Uhr bis 18.11.2020, 16:00 Uhr

Wird verschoben

Sandra Dietrich
0511 89 70 39-21
sandra.dietrich [at] klimaschutz-niedersachsen.de

120 €

Anmeldung – Ihre Daten

1 2
Anrede

*Pflichtfelder

Hinweis: Sie haben sich bereits für diese Veranstaltung mit der angegebenen E-Mail-Adresse angemeldet.

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

Anmeldung – Veranstaltungsdetails

1 2

Hinweis: Sie haben sich bereits für diese Veranstaltung mit der angegebenen E-Mail-Adresse angemeldet.

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

powered by webEdition CMS