Unternehmen

„Fit für 55“ – Chancen für die Wasserstoff-Mobilität in Niedersachsen

Die EU-Kommission hat mit ihrem Fit für 55-Paket eine Reihe von Rechtsvorschlägen vorgelegt, mit denen die verschärften Klimaziele der EU bis 2030 auf dem Weg zur Klimaneutralität erreicht werden sollen. Eine zentrale Rolle spielt dabei der Hochlauf der Wasserstoffwirtschaft – auch für die Mobilitätswende. In Niedersachsen setzen Unternehmen und Forschungseinrichtungen bereits jetzt vielfältige Mobilitätskonzepte auf Basis von Wasserstoff um. 

Deshalb stellt sich die Frage: Welche Chancen bieten die Maßnahmen der EU für die Wasserstoff-Mobilität in Niedersachsen? Und welche Anforderungen haben Unternehmen an die EU, um die Wasserstoffwirtschaft marktfähig zu gestalten?

Das Niedersächsische Wasserstoff-Netzwerk lädt zusammen mit Ministerin Birgit Honé ein, um diesen und weiteren Fragen nachzugehen. In der Online-Veranstaltung werden Anwendungsbeispiele aus den Bereichen Schiffs-, Luft- und Straßenverkehr vorgestellt, sowie Chancen und Risiken des Fit für 55-Pakets für diese Branchen diskutiert.

Montag, 21. März 2022

14:30 – 16:30 Uhr

Die Einladung und Einwahldaten folgen. Anmelden können Sie sich einfach per Mail an veranstaltung@wasserstoff-niedersachsen.de

21.03.2022, 14:30 Uhr bis 21.03.2022, 16:30 Uhr

Online

Lis Blume
0511 89 70 39-23
lis.blume [at] wasserstoff-niedersachsen.de

kostenlos

Anmeldung – Ihre Daten

1 2
Anrede

*Pflichtfelder

Hinweis: Sie haben sich bereits für diese Veranstaltung mit der angegebenen E-Mail-Adresse angemeldet.

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

Anmeldung – Veranstaltungsdetails

1 2

Hinweis: Sie haben sich bereits für diese Veranstaltung mit der angegebenen E-Mail-Adresse angemeldet.

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

powered by webEdition CMS