Kommunen

Nahwärmenetze – Chancen und Perspektiven für die kommunale Wärmewende

Eine klimaneutrale Wärmeversorgung mit erneuerbaren Energien ist für den Erfolg der Energiewende unabdingbar – und Nahwärmenetze sind hier eine erprobte Technologie, um erneuerbare Wärme zu transportieren. Für die Wärmegewinnung gibt es eine Vielzahl von Techniken und Wärmequellen, die für eine klimaneutrale Wärmeversorgung genutzt werden können.

Drei Fachreferenten stellen die technischen Möglichkeiten einer klimafreundlichen Wärmeversorgung vor und zeigen auch deren jeweiligen Grenzen auf. Ein weiteres Thema wird die Frage sein, wenn Biogas-KWK-Anlagen nach 20 Jahren Förderung aus der EEG-Vergütung fallen.

Die Veranstaltung findet in drei Themenblöcken jeweils als Online-Vortrag statt.

PROGRAMM

08.10.2020: Nahwärme bidirektional und intelligent
Dr. Andreas Klesse – Avacon Natur GmbH

15.10.2020: Perspektiven und Transformationsstrategien für Nahwärmenetze
Ralf Mnich - PBS Energiesysteme GmbH

22.10.2020: Nahwärme mit Bioenergie – Perspektiven zum Ende der EEG-Vergütung, Michael Kralemann - 3N-Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.

Zeit für Fragen, Antworten und Kommentare im Anschluss an jeden Termin.

Über die Chat-Funktion können die Teilnehmenden Fragen stellen und Kommentare abgegeben.

Alle Informationen zur Einwahl erhalten Sie nach Anmeldung rechtzeitig vor der Veranstaltung in einer separaten E-Mail.

22.10.2020, 14:30 Uhr bis 22.10.2020, 15:30 Uhr

Online
Online

Dr. Georg K. Schuchardt
0511 897039-26
georgkonrad.schuchardt [at] klimaschutz-niedersachsen.de

83 Plätze verfügbar

kostenlos

Anmeldeschluss:
21.10.2020

Anmeldung – Ihre Daten

1 2
Anrede

*Pflichtfelder

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

Anmeldung – Veranstaltungsdetails

1 2

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

powered by webEdition CMS