Architektinnen und Architekten

Nichtwohngebäude hochenergieeffizient sanieren

Mit der neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude werden zum 01.07.2021 neue Förderstufen für hocheffiziente Bestandsgebäude eingeführt. Auch bei Nichtwohngebäuden gibt es Änderungen der Effizienzstufen. In der Sanierung wird es hier künftig die Effizienzhausstufen 55 (Fördersatz 40 Prozent) und 40 (Fördersatz 45 Prozent) geben. Wird der angestrebte Effizienzstandard um die Erneuerbare-Energien-Klasse (EE) oder Nachhaltigkeitsklasse (NH) ergänzt, so erhöht sich in der Sanierung der Fördersatz um weitere 5 Prozentpunkte.

Wird also ein Nichtwohngebäude zum Effizienzgebäude 40 mit „Erneuerbare-Energien-Klasse (EE)" oder mit „Nachhaltigkeitsklasse (NH)" saniert, ist die Hälfte der anrechenbaren Kosten - bis zu 15 Mio. Euro – als Förderung möglich. Die neue Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) setzt damit ein Zeichen, dass ambitionierte energetische Sanierungen auch bei Nichtwohngebäuden gewollt sind und honoriert werden.

In diesem Seminar zeigen Dipl.-Ing. Architektin Annette Bähr und Dipl.-Ing. Architekt Stefan Plesser anhand von realisierten Beispielen, welche konstruktiven Lösungen zu solchen Effizienzstandards führen und dass die Gestaltung darunter nicht leiden muss.

  • Das Seminar wird in Kooperation mit der Architektenkammer Niedersachsen durchgeführt.
     
  • Die Anerkennung als Fortbildung für Energie-Effizienz-Experten ist beantragt.
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 40,00 Euro.
  • Termin: 24.06.2021, 8:30-11:00h

24.06.2021, 08:30 Uhr bis 24.06.2021, 11:00 Uhr

online

Gerhard Krenz
0511-897039 22
gerhard.krenz [at] klimaschutz-niedersachsen.de

10 Plätze verfügbar

40,00 €

Anmeldeschluss:
20.06.2021

Anmeldung – Ihre Daten

1 2
Anrede

*Pflichtfelder

Hinweis: Sie haben sich bereits für diese Veranstaltung mit der angegebenen E-Mail-Adresse angemeldet.

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

Anmeldung – Veranstaltungsdetails

1 2

Hinweis: Sie haben sich bereits für diese Veranstaltung mit der angegebenen E-Mail-Adresse angemeldet.

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

powered by webEdition CMS