Kommunen,Energieberaterinnen und -berater

Raumlufttechnische Anlagen in Coronazeiten – Technik und Förderprogramme

Raumlufttechnische Anlagen bieten die Möglichkeit, die Luftqualität in Gebäuden erheblich zu erhöhen und damit die Infektionsrate in geschlossenen Räumen zu senken. Andererseits ist der Einfluss auf die Energiebilanz eines Gebäudes nicht zu vernachlässigen – Stichwort Wärmerückgewinnung sowie Strombedarf zur Überwindung der Druckverluste.

Das in kontinuierlicher Weiterentwicklung befindliche Förderprogramm des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) „Bundesförderung Corona-gerechte Um- und Aufrüstung von stationären raumlufttechnischen Anlagen" gibt Anlass, neu über die Gestaltung von raumlufttechnischen Anlagen in stark frequentierten Gebäuden nachzudenken.

Im KEAN Online-Seminar am

Mo. 21.06.21 von 15.30 – 16.30 Uhr

werden Susanne Pietsch und Sebastian Buben vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) als administrierende Stelle Details und aktuelle Entwicklungen des o.g. Förderprogramms vorstellen.


Auch wenn die Bipolare Ionisation aktuell im o.g. Programm nicht förderfähig ist, wird uns im zweiten Teil Herr Hilleke vom Reg.Las Ingenieurbüro, Neuenrade, diese als eine innovative energieeffiziente Form der Luftaufbereitung in raumlufttechnischen Anlagen vorstellen und anhand zahlreicher Beispiele erläutern.

Wie immer wird ausreichend Zeit für Fragen aus dem Auditorium sein.

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Planer und Berater (m/w/d) aus dem Bereich Energieeffizienz und Technische Gebäudeausrüstung (TGA) sowie an Betreiber und Gebäudemanager (m/w/d) von öffentlichen Gebäuden, Schulen und Ausbildungsstäten, medizinische Einrichtungen wie Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime u.v.m.

21.06.2021, 15:30 Uhr bis 21.06.2021, 16:30 Uhr

Online

Matthias Rudloff
0511 89 70 39-24
matthias.rudloff [at] klimaschutz-niedersachsen.de

kostenlos

Anmeldeschluss:
17.06.2021

Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen.

Anmeldung – Ihre Daten

1 2
Anrede

*Pflichtfelder

Hinweis: Sie haben sich bereits für diese Veranstaltung mit der angegebenen E-Mail-Adresse angemeldet.

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

Anmeldung – Veranstaltungsdetails

1 2

Hinweis: Sie haben sich bereits für diese Veranstaltung mit der angegebenen E-Mail-Adresse angemeldet.

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

powered by webEdition CMS