Starke Bauherren – Gute Gebäude: Definition und Anwendung konzeptioneller Technik-Standards in öffentlichen Bauprojekten

Workshop zwischen öffentlichen Bauherren und Unternehmen der Bauwirtschaft zur Definition und Anwendung technischer Standardkonzepte am Bau

„Starke Bauherren – Gute Gebäude" ist ein Forschungsprojekt des SIZ energieplus in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen. Es wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und dem proKlima-Fonds von enercity gefördert. Ziel des Projekts ist es, über eine bauherrenseitige Standardisierung von Anforderungen, die Bauherrenrolle zu stärken, klare Anforderungen an Projekte zu definieren und damit Bauprojekte schneller, besser und wirtschaftlicher zu realisieren. Mit unseren Praxispartnern erarbeiten und erproben wir in sämtlichen Projektphasen Werkzeuge und Prozesse, die alle Baubeteiligten in Projekten unterstützen sollen. 

Die technischen Standardkonzepte beinhalten unter anderem konkrete Vorgaben zu energetischen Qualitäten sämtlicher Bauteile, zur Wärmeerzeugung und -Verteilung, zur Gebäudeautomation und zu den Übergabesystemen in den Räumen. Diese Standards sind Vorgaben für die weitere Planung und Ausführung in jedem neuen Bauprojekt.

Wir möchten die Methodik nun für die flächendeckende Anwendung in Niedersachsen und darüber hinaus vorbereiten. Um gemeinsam die beste Lösung für die weitere Umsetzung zu finden, möchten wir die Methodik mit Ihnen als relevanten Akteur diskutieren. Dazu laden wir Sie zu unserem Workshop ein und freuen uns auf Ihre kritische Meinung.

Datum:
07.07.2022 9-12 Uhr

Anmeldeschluss:
06.07.2022 22 Uhr

Ort:
Region Hannover, Hildesheimer Str. 20, 30169 Hannover, Raum N001/002

07.07.2022, 09:00 Uhr bis 07.07.2022, 12:00 Uhr

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
30169 Hannover
Raum N001/002

Martin Laatsch, SIZ energieplus an der Technischen Universität Braunschweig
0521 969 893 27
martin.laatsch [at] stw.de

37 Plätze verfügbar

kostenlos

Anmeldung – Ihre Daten

1 2
Anrede

*Pflichtfelder

Hinweis: Sie haben sich bereits für diese Veranstaltung mit der angegebenen E-Mail-Adresse angemeldet.

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

Anmeldung – Veranstaltungsdetails

1 2

Hinweis: Sie haben sich bereits für diese Veranstaltung mit der angegebenen E-Mail-Adresse angemeldet.

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

powered by webEdition CMS