Klimabildung, Multiplikatoren

Train-the Trainer Online: Umgang mit Desinformationen und Widerständen im Klimadiskurs in Kitas und Schulen

„Klimaschutz? Ja, aber...“ – Umgang mit Desinformationen, Widerständen und Verzögerung im Klimadiskurs in Kitas und Schulen

Auch wenn der Klimawandel kaum noch in Frage gestellt wird, begegnen uns immer neue Argumente, um ambitionierte Klimaschutzmaßnahmen zu verhindern oder zu verzögern. Hinzu kommt, dass zum Thema Klimaschutz häufig Desinformationen kursieren, die gezielt gestreut werden – ein Phänomen, das insbesondere im Superwahljahr 2024 stark zugenommen hat.

In Kindertagesstätten und Schulen können uns diese Muster unter anderem in Gesprächen mit Eltern, Bezugspersonen und Vorgesetzten oder auch im Team begegnen. Gespräche rund um den Klimawandel finden zudem häufig in einem Spannungsfeld statt, wenn beispielsweise Werte und Gefühle scheinbar verletzt werden oder Kinder als Klimabotschafter gegenüber ihren Bezugspersonen wie Eltern oder Großeltern auftreten.

In diesem als Train-the-Trainer konzipierten Online-Workshop beschäftigen wir uns entsprechend mit folgenden Fragen:

- Wie können wir Desinformationen und Verzögerungstaktiken zum Klimawandel erkennen?
- Wie gehen wir konstruktiv mit diesen Argumentationsmustern um und können darauf reagieren?
- Wie reagieren wir auf Frustdiskussionen?


Neben Wissen und praktischen Tipps zu den Themen Klimaschutz, Klimakommunikation und dem Umgang mit Desinformationen, Widerständen und Verzögerungsdiskursen steht auch der gegenseitige Austausch und die Vernetzung im Fokus. Dazu gibt es viele Beispiele und Anregungen aus der Praxis.

Die Veranstaltung richtet sich an Trainer:innen und Multiplikator:innen in der Erwachsenenbildung, die als Kursleitung, in der Fachberatung oder Prozessbegleitung Unterstützung und Anregungen für ihre Arbeit mit pädagogischen Fachkräften, Tagespflegepersonen oder Eltern erhalten möchten. Die Veranstaltung vertieft das Wissen aus der Fortbildung „Mit (kleinen) Kindern über das Klima sprechen“ (neuer Termin 06.03.2025), kann jedoch auch gut ohne diese Vorkenntnisse besucht werden.

Seminarleitung: Christel Wolf (AEWB), Ruth Märtin (KEAN)

Referentin: Marianne Dobner

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) und dem Niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) statt. 

 

Datenschutzhinweise:
Informationen zur verwendeten Software „Zoom" und deren Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://zoom.us/docs/de-de/privacy-and-security.html und https://zoom.us/docs/doc/Exec-Letter-DE.pdf 

Unsere Datenschutzerklärung für Online Meetings, Telefonkonferenzen und Webinare via „Zoom" finden Sie hier. 

 

 

 

 

05.11.2024, 09:30 Uhr bis 05.11.2024, 12:30 Uhr

Online

Ruth Märtin
0511 89 70 39-37
ruth.maertin [at] klimaschutz-niedersachsen.de

29,00 €

Anmeldung – Ihre Daten

1 2
Anrede

*Pflichtfelder

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

Anmeldung – Veranstaltungsdetails

1 2

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

Newsletter
abonnieren