Kommunen,Energieberaterinnen und -berater,Sonstige

Wärmepumpen für Niedersachsen

Die Nutzung erneuerbarer Energien für die Wärmeversorgung ist entscheidend für den Erfolg der Energiewende. Eine der Schlüsseltechnologien ist dabei die Wärmepumpe, die sowohl in Neubauten, als auch in Bestandsgebäuden effizient Wärme bereitstellt. Trotz der Bedeutung dieser Technologie hinkt Niedersachsen bei dem Einsatz von Wärmepumpen hinterher.

Bei der Veranstaltung „Wärmepumpen für Niedersachsen" werden daher verschiedene Aktivitäten des Landes Niedersachsen zur Stärkung des Einsatzes von Wärmepumpen erläutert:

Nach einem Überblick zu den Fördermöglichkeiten für Wärmepumpen werden Fachreferentinnen und -referenten die „Wärmepumpen-Initiative Niedersachsen" sowie technische Konzepte für Quartiere mit Luftwärmepumpen und kalter Nahwärme vorstellen. Im Anschluss stehen die Vortragenden und Netzwerkpartner für einen Erfahrungsaustausch zur Verfügung.


Programm 


09:30 Uhr: 
Begrüßung
Lothar Nolte, Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen

Vortragsblock I: Rahmenbedingungen für Wärmepumpen

09:45 Uhr: Rolle der Wärmepumpe im Energiesystem 2050
Dr. Martin Sabel/ Dr. Björn Schreinermacher, Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

10:15 Uhr: Förderung von Wärmepumpen durch die Bundesförderung effiziente Gebäude
Jan Karwatzki, Öko-Zentrum NRW GmbH

10:45 Uhr: Pause für Kaffee und Netzwerkbildung

Vortragsblock II: Wärmepumpeninitiative Niedersachsen

11:00 Uhr: Wärmepumpeninitiative Niedersachsen
Dr. Georg K. Schuchardt, Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen
Dr. Raphael Niepelt, Energieforschungszentrum Niedersachsen

11:30 Uhr: Wärmepumpenquartiere in Niedersachsen mit Landesförderung, je ca. 5 Min.

  • Luft-Wärmepumpenquartier im Zentrum von Leer,
    Johannes Kirchner, terfehr Projektentwicklungs GmbH
  • Einsatz von Erd-Wärmepumpen im Bestand,
    Sonia Erdmann, Klimaschutzmanagerin Stadt Celle
  • Kalte Nahwärme in Einfamilienhaus-Quartier mit Gartenhofhäusern
    Patrick Leuschner, Teutoburger Energie Netzwerk eG
  • Kalte Nahwärme in genossenschaftlichem Betrieb
    Ralf Enneking, IngenieurNetzwerk Energie eG

12:00 Uhr: Mittagessen, Netzwerkbildung und Diskussion

Vortragsblock III: Einsatz von Wärmepumpen in der Praxis

13:00 Uhr: Schallemissionen von Luft-Wärmepumpen - Hindernisse und Lösungen
Johannes Brugmann, European Heat Pump Association AISBL (EHPA)

13:30 Uhr: Effizienzsteigerung von Wärmepumpen durch Monitoring
Dr. Tobias Ohrdes, Institut für Solarenergieforschung GmbH

Vortragsblock IV: Wärmepumpenquartiere mit kalter Nahwärme

14:00 Uhr: Kalte Nahwärme - Technik, Planung und Auslegung
Frank Grampe, WEVG Salzgitter GmbH & Co. KG

14:30 Uhr: Kalte Nahwärme Praxisbeispiel kommunale Perspektiven (vorl. Titel)
Julia Jürgensen, Stadtwerke SH GmbH & Co. KG

 

09.09.2021, 09:30 Uhr bis 09.09.2021, 15:30 Uhr

Dänischer Expo-Pavillon
Boulevard der EU 11
30539 Hannover und online

Dr. Georg K. Schuchardt
0511 897039-26
georgkonrad.schuchardt [at] klimaschutz-niedersachsen.de

kostenlos

Anmeldeschluss:
01.09.2021

Anmeldung – Ihre Daten

1 2
Anrede

*Pflichtfelder

Hinweis: Sie haben sich bereits für diese Veranstaltung mit der angegebenen E-Mail-Adresse angemeldet.

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

Anmeldung – Veranstaltungsdetails

1 2
Workshops

Hinweis: Sie haben sich bereits für diese Veranstaltung mit der angegebenen E-Mail-Adresse angemeldet.

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

powered by webEdition CMS