Kommunen,Energieberaterinnen und -berater,Landesbedienstete

Wärmepumpen in der kommunalen Wärmeplanung

Die Online-Veranstaltung richtet sich an kommunale Planungsverantwortliche, die insbesondere die Potenziale großer Wärmepumpen im Bereich der Bestandsquartiere beleuchtet. Es soll der Zusammenhang zur kürzlich mit dem Nds. Klimagesetz eingeführten Verpflichtung für Mittel- und Oberzentren, kommunale Wärmepläne zu erstellen, hergestellt werden. Dabei spielen vielfach netzbasierte Versorgungskonzepte eine wichtige Rolle, die hier vorrangig betrachten werden sollen. 

Programm

Begrüßung und Einführung in das Thema (L. Nolte, KEAN)

Anforderungen der kommunale Wärmeplanung. (Dr. G. Schuchardt, KEAN)

Perspektiven des Einsatzes großer Wärmepumpen bei der Dekarbonisierung von Bestandsquartieren. (B. Langheim, Stiebel Eltron)

Boden, Wasser oder Luft? Die Qual der Wahl bei der Wahl der richtigen Wärmequelle. (H. Jensen, LBEG)

05.10.2022, 10:00 Uhr bis 05.10.2022, 12:30 Uhr

Online
30159 Hannover

Christoph Linden
0511 89 70 39-17
christoph.linden [at] klimaschutz-niedersachsen.de

kostenlos

Anmeldung – Ihre Daten

1 2
Anrede

*Pflichtfelder

Hinweis: Sie haben sich bereits für diese Veranstaltung mit der angegebenen E-Mail-Adresse angemeldet.

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

Anmeldung – Veranstaltungsdetails

1 2

Hinweis: Sie haben sich bereits für diese Veranstaltung mit der angegebenen E-Mail-Adresse angemeldet.

Bitte füllen Sie folgende Pflichtfelder vollständig aus:

powered by webEdition CMS