Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen

© Frank Schinski

Wer wir sind

Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen GmbH versteht sich als Kompetenzzentrum in den Bereichen Energieeinsparung, Energieeffizienz, Energiespeicher und den Einsatz erneuerbarer Energien insbesondere im Gebäudebestand. Sie ist eine Einrichtung des Landes Niedersachsen und hat die Aufgabe, den Klimaschutz in Niedersachsen weiter voranzutreiben. Dazu muss es gelingen, den Kohlendioxid-Ausstoß deutlich zu senken.

Wir sind ein Team von 16 Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen und sind Ansprechpartner für Kommunen, Fachverbände, lokale Energieagenturen und weitere Akteure. Wir bieten Ihnen Informationen, Veranstaltungen, Fortbildungen und Kooperationen auf den Handlungsfeldern von Klimaschutz und Energieeffizienz.

Kurz gesagt: Wir vernetzen, unterstützen und geben Impulse! 

Ihre Ansprechpartner/-innen

Einen Überblick über unsere Aktivitäten der letzten Jahre finden Sie im grauen Kasten rechts.

Was wir tun

Thematisch konzentriert sich die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen derzeit auf drei Felder:

  • Kommunaler Klimaschutz und kommunales Energiemanagement
  • Energieeinsparung und Energieeffizienz im Gebäudebestand
  • Energieeffizienz in Betrieben

Kommunen:

Den niedersächsischen Kommunen bietet die Landesagentur einen umfangreichen Service an, um die Herausforderung des kommunalen Klimaschutzes bewältigen zu können. Informationsveranstaltungen, Schulungen und die Vernetzung der kommunalen Akteure werden landesweit angeboten. Dabei geht es inhaltlich um die gesamte Bandbreite des kommunalen Klimaschutzes: von der energetischen Sanierung kommunaler Liegenschaften und Wohnquartieren, der Nutzung von Fördermitteln bis zur Umsetzung von Klimaschutzkonzepten. 


Energetische Sanierung im Gebäudebestand:

Die Klimaschutz-und Energieagentur Niedersachsen arbeitet eng mit den lokalen Energieagenturen, der Verbraucherzentrale Niedersachsen und der Wohnungswirtschaft zusammen. Im Vordergrund steht dabei, die Angebote zur Energieberatung für Hauseigentümer landesweit zu verstärken.  Sie unterstützt die bereits tätigen Beratungseinrichtungen in ihrer Öffentlichkeitsarbeit und verbreitet erfolgreiche Beratungsansätze. Die Neugründung von lokalen Energieagenturen wird mit Landesmitteln gefördert.


Energieeffizienz in Unternehmen:

In Zusammenarbeit mit Unternehmens- und Branchenverbänden sowie Kammern und lokalen Energieagenturen sollen die Ansätze zur Energieeinsparung verbreitet werden. Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen bietet hierzu Informationsveranstaltungen und Runde Tische an, die interessierten Unternehmen den Einstieg in eine energieeffiziente Betriebsführung erleichtern. Energieberatung und der Aufbau eines betrieblichen Energiemanagements stehen dabei an erster Stelle.

Energiesysteme und -speicher:

Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen hat seit dem 1. Januar 2016 die Zuständigkeit dieses Themenfelds von der Landesinitiative Energiespeicher und –systeme übernommen, die ihre Arbeit zum Ende des Jahres 2015 eingestellt hat.

Die Aufgabe fügt sich nahtlos in die Aktivitäten der Klimaschutz- und Energieagentur ein. Die Steigerung der Energieeffizienz und die Nutzung erneuerbarer Energien durch die Endanwender sind wichtige Ziele. Hauseigentümer, Unternehmer und kommunale Einrichtungen sollen beim Einsatz von Energiespeichern und innovativen Energiesystemen unterstützt werden. 


Was Klimaschutz mit Energieeffizienz zu tun hat

Unser Klima erwärmt sich kontinuierlich. Als Folge dieser Erwärmung geraten ganze Länder, Gesellschaften und ökologische Lebensräume aus der Balance. Umfangreiche Forschungen haben als Ursache den Anstieg der weltweiten Treibhausgasemissionen nachgewiesen. Dabei handelt es sich in erster Linie um Kohlendioxid (CO), das bei der Verbrennung von fossilen Energieträgern wie Erdöl, Erdgas, Kohle entsteht.

Wer die Erderwärmung aufhalten will, muss also weniger Erdöl, Erdgas und Kohle verbrauchen und dadurch den absoluten Ausstoß an CO senken. Dies gelingt, wenn insbesondere in der Strom- und Wärmeerzeugung Energie effizienter eingesetzt, der Verbrauch gesenkt wird und mehr erneuerbare Energien zum Einsatz kommen.

Kontakt

Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen GmbH

Osterstr. 60

30159 Hannover

0511 897039-0

info (at) klimaschutz-niedersachsen.de


Ansprechpartner/-innen

Stellenangebote

Kooperationspartner

Mitgliedschaften

Newsletter-Anmeldung

Jahresberichte

2017 (in Kürze neu)

"Blick zurück nach vorn" 

"Blick zurück nach vorn" als E-Paper

2016 

 "Blick zurück nach vorn" als E-Paper

2015

"Der Anfang ist gemacht" (pdf 3,2 MB)

Der Jahresbericht 2015 als E-Paper