Mitgliedschaften

Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen ist Mitglied in verschiedenen Vereinen, Zusammenschlüssen und Netzwerken. Sie verfolgt damit das strategische Ziel, im engen Austausch mit verschiedenen Partnern und Organisationen die Energiewende in Niedersachsen aktiv zu gestalten, Impulse zu setzen und tragfähige Kooperationen aufzubauen. In diesem Rahmen geht es zugleich um Informations- und Wissensaustausch.

Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands (eaD)

Der Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands (eaD) ist die Vereinigung jener Agenturen, die Tag für Tag die energie- und klimapolitische Ziele in den Regionen und Kommunen konkret umsetzen.

Sie fördern die Energieeffizienz und den Einsatz Erneuerbarer Energien. Mit ihren lokalen Projekten und Kampagnen sind wir die Schrittmacher für die Energiewende.

Der eaD ist das Forum des Ideenaustausches und die gemeinsame Interessenvertretung gegenüber den politischen Institutionen, anderen Verbänden und den Medien.

Zur Internetseite des eaD

Bundesverband Wärmerecycling

Zwölf Institutionen haben im März 2017 die Gründungssatzung des „Bundesverbands Wärmerecycling e.V.“ unterzeichnet – einer neuen Netzwerkplattform für mehr Energieeffizienz im Wärmesektor. Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen gehört zu den Gründungsinstitutionen.

Mehr erfahren

Netzwerk Ressourceneffizienz (NeRess)

Als Initiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), finanziert durch Mittel der Nationalen Klimaschutzinitiative, bündelt das Netzwerk Ressourceneffizienz (NeRess) fachübergreifend und praxisorientiert Know-how und Erfahrungen zu ressourcenschonender Produktion, Produkten und Management und dient der gegenseitigen Information und Vernetzung unterschiedlichster Akteure. Die NeRess-Geschäftsstelle obliegt dem VDI Zentrum Ressourceneffizienz.

Zur Internetseite von NeRess

Wirtschaftsrat der Deutschen Umweltstiftung

Der Wirtschaftsrat der Deutschen Umweltstiftung ist ein ordentliches Gremium der Deutschen Umweltstiftung: Er vereint nachhaltig engagierte Unternehmen unterschiedlicher Größen und vieler Branchen - vom Freiberufler bis zur großen Aktiengesellschaft. 

Zur Internetseite der Deutschen Umweltstiftung


B.A.U.M e.V.

Unter dem Kürzel B.A.U.M. verbindet der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. seit 1984 erfolgreich und zukunftsorientiert ökonomische, ökologische und soziale Fragen, also die Prinzipien der Nachhaltigkeit, miteinander. Heute ist B.A.U.M. mit weit über 500 Mitgliedern das größte Unternehmensnetzwerk für nachhaltiges Wirtschaften in Europa.

Zur Internetseite von B.A.U.M e.V.


Agentur für Erneuerbare Energien (AEE)

Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen ist seit Ende 2016 Unterstützerin der AEE. Sie greift dadurch auf aktuelle Studien zu, kooperiert bei der Verbreitung von Informationen und der Ansprache von Multiplikatoren.

Zur Internetseite der AEE

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Lothar Nolte

0511 89 70 39-o

info [at] klimaschutz-niedersachsen.de