Grüne Hausnummer in den Regionen

Landkreise Hameln-Pyrmont und Holzminden

In den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden werden in Kooperation mit der Klimaschutzagentur Weserbergland seit dem Jahr 2018 Grüne Hausnummern verliehen. Bisher wurden 26 Auszeichnungen vergeben. Aktuell sind keine Bewerbungen möglich.

  • Bewerbung

    Aktuell sind keine Bewerbungen möglich.

  • Liste der Ausgezeichneten

    2019
    Hans-Jörg Göricke, Stadtoldendorf
    Maren und Gunnar Ivers, Holzminden
    Ute und Thorsten Kiefer, Hameln
    Jennifer und Kym-Elaine Knese, Bad Münder
    Andrea und Torsten Maiwald, Stadtoldendorf
    Christina Morell und Wolfgang Lindner, Hessisch Oldendorf
    Cornelia Mutzenbecher, Hameln
    Frank Schumacher, Hameln
    Manfred Stahlmann, Holzminden
    Marlis Sternitzke und Helmut Eikenberg, Dielmissen
    Sabine Wulf, Coppenbrügge OT Dörpe

    2018

    Für energieeffiziente Sanierung:
    Sylvia und Till Brendemühl, Hameln – Klein Berkel
    Lothar Dehne, Emmerthal - Ohr
    Christa und Jan-Christopher Linck, Deensen
    Renate Pfannenstiel, Hameln
    Sandra und Christian Rösemeier, Hessisch Oldendorf
    Thomas Schierschke, Hameln
    Katrin und Nils Thiemann, Hameln – Klein Berkel
    Andrea Wilke und Roland Sperber, Aerzen

    Für energieeffizienten Neubau:
    Michael Bouda, Coppenbrügge
    Stephan Glaubitz, Holzminden
    Monique und Björn Holle, Emmerthal
    Christina und Florian Priesett, Bad Münder
    Birte und Marvin Ruppert, Ottenstein
    Tina und Fabian Stegmann, Hameln - Haverbeck
    Nicole und Alexander Titze, Holzminden

Kontakt

Maren Scheffler, Klimaschutzagentur Weserbergland

scheffler [at] klimaschutzagentur.org

powered by webEdition CMS